Suche
Suche Menü

„Ich bin nicht genug“: Sich selbst finden als Teil des Lebenssinns

Sich-selbst-finden-als-Teil-des-Lebenssinns

Um den eigenen Sinn im Leben erkennen zu können, ist es naütrlich gut zu wissen, wer man selbst überhaupt ist. Wenn du denkst, du seist nur ein fleischlicher Körper, der von deinem Gehirn gesteuert wird, so gibt es noch so einiges für dich zu lernen. Versuche – wie bei der obigen Aufgabe – dich nicht nur von deinem Verstand leiten zu lassen, sondern baue zudem auch eine Verbindung zu deinem Herzen und deiner Seele auf. Im folgenden Video erklärt Eckhard Tolle, wie du lernst, dich selbst im Hier und Jetzt zu erkennen.

Das wahre Ziel des Lebens ist,
dass wir das unendliche Leben kennenlernen.

Leo Tolstoi

Mehr zu diesem Thema findest du auch im Buch.

Foto: Miss.Erfolg / photocase.de

Gehe den Weg des Selbstverwirklichers

Nehme mit vielen anderen am Emailkurs teil und bleibe verbunden. Erkenne wer du wirklich bist, komme in deine Kraft und erschaffe ein Leben, das du wirklich liebst.

(Deine Daten werden vertraulich behandelt. Du kannst dich in jeder E-Mail wieder austragen.)

Autor:

Hallo! Ich arbeite als Lehrer für Selbstverwirklichung und unterstütze Menschen dabei, sich selbst zu finden und ihr wirklich eigenes Leben zu leben. Mein Anliegen ist es, dass du dich komplett lebst mit allem, was in dir veranlagt ist. Erfahre hier mehr über die spannende Reise der Selbsterkenntnis und werde Selbstverwirklicher. // Über mich.

Wie gefällt dir der Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht bewertet)
Loading...

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.