Suche
Suche Menü

Ego: Wie die Sucht des Rechthabens uns alle vergiftet (und was du dagegen tun kannst)

In dem heutigen neuen Video geht es um ein uraltes und gleichzeit sehr aktuelles Thema: das Rechthaben. Der Mechanismus des Rechthaben existiert schon, seitdem die Menschen denken konnten. Es ist eine Grundstruktur des Egos, wodurch eine Form von Selbstgefühl entsteht. Dieses Selbstgefühl wird gestärkt, indem der eigene Glauben bzw. die eigenen Gedanken als richtig und gut von außen bestätigt werden. Weiterlesen

Ego transzendieren: Mit diesen 5 Schritten das Ego loslassen

In diesem Artikel spreche ich darüber, wie du dein Ego in 5 einfachen Schritten ein Stück mehr transzendieren kannst. Das Ego ist ein illusionäres Gedankenkonstrukt, welches uns auf negative Weise beeinflusst, kontrolliert und uns vor allem am Glücklich sein hindert. Um dagegen vorzugehen, stelle ich dir in diesem Video die fünf Todfeinde deines Egos vor. Das soll dazu dienen, dass du lernst, deinem Ego diese Kontrollmacht zu entziehen und dass deine innere Wahrheit entdecken und dein Ego überwinden kannst. Weiterlesen

Meditation für Selbstfindung: Erforsche deine innere Wahrheit

Die meisten Menschen kommen zur Meditation, weil sie auf der Suche nach innerer Ruhe sind. Nur ein Bruchteil derer meditiert, um sich auf die Suche nach der Wahrheit zu begeben (Selbstfindung). Der Wunsch nach innerer Ruhe und weniger Stress ist bei den meisten Menschen groß. Dafür ist die Meditation mittlerweile ein weit verbreitetes Werkzeug. Ich finde, das wirklich spannende bei der Meditation ist vielmehr die Erforschung der Wahrheit. Diese bringt dich automatisch zu einer konstanten inneren Ruhe, für die du nichts mehr tun musst. Weiterlesen

Was ist Wirklichkeit? Warum die Welt, wie du sie siehst, nicht existiert

Was ist eigentlich die Wirklichkeit? Hast du dir die Frage schon mal gestellt? Denn das, was du als die Wirklichkeit wahrnimmst, ist nicht die Realität. Jeder Mensch nimmt die Realität durch seine Gedanken und Gefühle verzerrt wahr. Deine Gedanken formen immer deine Bewertungen der Dinge und somit automatisch die Wahrnehmung deiner Umwelt.

Kannst du dir vorstellen, wie die Welt komplett ohne Gedanken, Bewertungen und Vergleiche aussähe? Bist du dir bewusst, wie viele Gedanken in jeder Sekunde deine Weltsicht kommentieren, bewerten und kategorisieren? Zusätzlich zu den Gedanken verformen auch deine Gefühle die Realität. Dadurch blickst du ständig, wie durch einen Filter, auf dein Leben und dich selbst.

Weiterlesen