Suche
Suche Menü

Warum bin ich hier?

Warum bin ich hier?

Wir Menschen auf dieser Welt vergessen oft,
warum wir hier sind.

Wie sind hier,
um ein glückliches Leben zu führen.
Wir sind hier,
um unsere Träume zu verwirklichen.
Wir sind hier,
um unsere Fähigkeiten zu erforschen.
Wir sind hier,
um etwas Sinnvolles für alle zu erschaffen.
Wir sind hier,
um das Leben zu feiern.

Deine Seele,
will feiern.

Elias Fischer / LebeBlog.de

Die Idee zu diesem Gedicht kam bei meiner heutigen Meditation. Weitere Gedichte und gesammelte Texte findest du auf der Seite bewegende Gedichte. Hier gibt es das Gedicht noch als Bild zum Weiterverschicken an Freunde:

Warum bin ich hier?

Foto: laz / photocase.com

Verwirkliche Dich Selbst

Wenn deine Sehnsucht nach wahrer Erfüllung groß genug ist, bist du bereit für den nächsten Schritt. Nehme hier mit vielen anderen am kostenlosen Email-Kurs teil und erhalte deine Antworten. Erkenne wer du wirklich bist, komme in deine Kraft und lebe ein Leben, das du wirklich liebst.

(Deine Daten werden vertraulich behandelt. Du kannst dich in jeder E-Mail wieder austragen.)

Autor:

Hallo! Ich arbeite als Begleiter für Selbstverwirklichung und unterstütze Menschen dabei, sich selbst zu finden und ihr wirklich eigenes Leben zu leben. Mein Anliegen ist es, dass du dich komplett lebst mit allem, was in dir veranlagt ist. Erfahre hier mehr über die spannende Reise der Selbsterkenntnis und werde Selbstverwirklicher. // Über mich. Dein Elias Fischer

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. viel Mühe gegeben, umsonst…

    denn: mit allem Respekt zu deinem Blog: du hast die Kernfrage, die du dir eigentlich selber am Anfang gestellt hast, nach wie vor nicht beantwrotet…

    stattdessen hast du dir „irgendwelche“ Antworten eingederedet, weil du die „eigentliche“ Antwort nicht finden „konntest“…

    Deshalb frag ich dich jetzt nochmal:

    warum sind wir hier?

    nicht nur du, sondern wir alle?

    was tun wir hier?

    nicht was wir „wortwörtlich“ tun, sondern was wir „abstrakt gesehen“ tun…

    nicht etwa: „ja, wir trinken tee…und sind erfolgreich im Leben…“

    das ist zu konkret…und somit auch zu oberflächlich…

    du musst aber erstmal wissen, warum du als „Mensch“ überhaupt geboren wurdest…und warum gerade in diesem Körper…und nicht etwa in einem anderen…?

    du musst erstmal wissen, ob jemand dich hierher geschickt hat oder ob du selber hierher gekommen bist…

    du musst erstmal wissen, ob das Leben was von dir will oder nicht…und wenn ja, ist das genau das, was du jetzt tust, ist, was das Leben auch von dir will?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.