Suche
Suche Menü

Innere Ruhe durch die Verbindung mit dem Körper erlangen

In diesem Artikel erfährst du, wie du innere Ruhe durch die Verbindung mit deinem Körper erlangst und was die Quelle deiner inneren Unruhe ist.

Video ansehen: Innere Ruhe durch Körperarbeit

Schau dir das Video an, um zu verstehen, wie du wieder zur inneren Ruhe findest:

Wie es zur inneren Unruhe kommt

In unserer Gesellschaft ist ein Zustand der inneren Unruhe schon fast normal. Denn wir haben viele Gedanken, Körperempfindungen und Gefühle, denen wir nicht begegnen möchten, weil sie unangenehm und beängstigend sind. Schon als Kinder lernen wir uns vor diesem Empfindungen zu verschließen und Wut oder Trauer zu unterdrücken.

Sobald wir uns jedoch davor verschließen und Gefühle und Körperempfindungen nicht wahrnehmen möchten, verspannen wir uns auf körperlicher Ebene. Das führt zu einer kontinuierlichen Anspannung und konstanten inneren Unruhe.

Über diese 3 Ebenen, findest du zur inneren Ruhe

Durch die Unterdrückung unserer Gefühle und Körperempfindungen etablieren wir körperliche Anspannungen, die langfristig zu Verspannungen führen. Um diese aufrecht zu erhalten, benötigt der Körper viel Energie, die uns dann an Lebensenergie fehlt.

Um zur inneren Ruhe zu finden, müssen wir uns diesen 3 Ebenen widmen:

  • Verstand/ Denken
  • Körper /Spüren
  • Gefühle/ Fühlen

Zunächst müssen wir uns unseren Mechanismen auf gedanklicher Ebene bewusst werden.
Wenn wir unangenehme Gefühle wie Einsamkeit, Scham oder Verletzung nicht fühlen möchten, entwickeln wir auf gedanklicher Ebene Mechanismen, wie zum Beispiel den Gedanken „Wenn ich das fühle, geht es mir noch schlechter“, die dazu führen, dass wir unsere Empfindungen unterdrücken.

Im nächsten Schritt müssen wir die oberflächliche Ebene des Denkens verlassen und uns den zwei Ebenen von Körper und Gefühlen widmen. Gebe beiden Ebenen immer mehr Raum und Aufmerksamkeit und nimm wahr, was gefühlt und wahrgenommen werden möchte.

Nur wenn du bewusst deine Gefühle durchfühlst und deinen Körper wahrnimmst, kannst du Blockaden lösen, die Lebensenergie wieder fließen lassen und zur inneren Ruhe finden.

Wichtig ist es in diesem Prozess nur zu beobachten und nichts aktiv mit den Gefühlen und Körperempfindungen zu tun. Versuche nicht deine Freude zu vergrößern, oder den Schmerz wegdrücken. Dann wirst du erkennen, das sowohl die positiven, als auch die beängstigenden Gefühle und Empfindungen kommen, aber auch wieder gehen.

Wenn du das innere Loslassen lernst und praktizierst, entwickelst du eine tiefe innere Ruhe und hast plötzlich viel mehr Lebensenergie, die ungehindert durch dich fließen kann.

Gerne unterstütze ich dich dabei zur inneren Ruhe zu finden. Vereinbare dafür gerne ein kostenloses Erstgespräch, oder komme zu meinem WorkshopBody Awakening“, in dem du lernst dich mit deinem Körper zu verbinden. Ich freue mich auf dich!

Email-Kurs für deine Selbstverwirklichung

Elias Fischer

Wenn deine Sehnsucht nach wahrer Erfüllung groß genug ist, bist du bereit für den nächsten Schritt. Nehme hier mit vielen anderen am kostenlosen Email-Kurs teil und erhalte deine Antworten. Erkenne wer du wirklich bist, komme in deine Kraft und lebe ein Leben, das du wirklich liebst.

Alles Liebe, Elias

Deine Daten werden vertraulich behandelt. Du kannst dich in jeder E-Mail austragen. Datenschutzerklärung

Autor:

Hallo! Ich arbeite als Begleiter für Selbstverwirklichung und unterstütze Menschen dabei, sich selbst zu finden und ihr wirklich eigenes Leben zu leben. Mein Anliegen ist es, dass du dich komplett lebst mit allem, was in dir veranlagt ist. Erfahre hier mehr über die spannende Reise der Selbsterkenntnis und werde Selbstverwirklicher. // Über mich. Dein Elias Fischer

Wie gefällt dir der Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar


Bitte schreibe nur einen Kommentar, wenn du eine Frage stellen oder den Artikel inhaltlich ergänzen möchtest.

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen