Suche
Suche Menü

Anhalten statt Durchdrehen: Erforsche, wer du wirklich bist, anstatt nur beschäftigt zu sein

Entdecke dich selbst

Im Oktober 2015: Ich habe eben mit Jan gesprochen. Jan ist sehr gesprächig und sympathisch auf seine Art. Er führt ein kleines Bed & Breakfast Hotel auf einer kleinen Insel in Dänemark, in dem ich heute morgen übernachtet habe. Er sagte, dass es in Dänemark eine hohe Selbstmordrate bei Menschen in seinem Alter gibt, also 50-60. Sie sind in Rente, haben keine Aufgabe mehr und stellen fest, dass alles auch ohne sie funktioniert und sie nicht mehr gebraucht werden. Seine Erkenntnis daraus ist: „Wenn du nicht in Bewegung bleibst, dann ist es dein Ende.“ Weiterlesen

Herz öffnen und mehr fühlen: Eine 10-Schritte-Anleitung

Wie kann ich mein Herz oeffnen

Irgendwann war es mein Bedürfnis, mich selbst mehr zu spüren und mein Herz zu öffnen. Mit diesem Bedürfnis begann eine große Wandlung in mir, in der ich zu einem liebevollerem Menschen wurde. Natürlich bin ich dabei noch nicht am Ende. Ich gehe den Weg der Liebe und des Fühlens immer weiter. Es ist auch ein Weg, der die Liebe zu dir selbst deutlich erhöht. In diesem Artikel möchte ich dir die wesentlichen zehn Punkte weitergeben, die bei mir eine große Rolle spielen, um mehr zu lieben und zu fühlen.
Weiterlesen

Lebendiger sein: Erkenne deine unbewussten Verhaltensmuster mit diesen 3 Fragen

Verhaltensmuster erkennen und Unterbewusstsein beeinflussen

Ich bin ein Mensch und deshalb bin ich ziemlich komplex. Es gibt viele Mechanismen, Verhaltensmuster und Zwänge in mir, die ich bisher schon erkannt und transformiert habe, und viele weitere warten wahrscheinlich bereits darauf, entlarvt zu werden. Auf dem Enneagramm-Seminar letzte Woche begegneten mir dabei die folgenden 3 Fragen, mit denen du deinen unbewussten Zwänge näher kommen kannst, um sie dir bewusst zu machen. Weiterlesen

So findest du heraus, ob deine Entscheidung vom Herzen oder vom Verstand kommt

Entscheidung vom Herzen oder vom Verstand

Kennst du das, wenn irgendwas krasses, wie z.B. eine Trennung zu einem geliebten Menschen passiert, das dich ziemlich aus der Bahn wirft, und dein Kopf dich dann mit Gedanken bombardiert, die das Gegenteil von dem sind, was dein Herz will? Mir gings letztens so und ich habe mich gefragt, wie ich da Klarheit rein bringe, um zu verstehen, was will mein Kopf und was will mein Herz, und was ist schlussendlich gut für mich? Weiterlesen

Woher kommen deine Gedanken?

woher kommen Gedanken

Nichts ist so, wie es scheint. Nichts! Was du denkst, ist falsch. Falscher wie es nicht sein kann. Deine Gedanken sind so zerbrechlich, wie eine Vase aus hauchdünnem Glas. Sie ändern sich in jedem Moment, je nach dem, was du erlebst. Sie sind beschränkt auf das, was du bisher erlebt hast. Weiterlesen

Wer bin ich wirklich: Die 3 Schritte der Selbsterkenntnis

Jeder Mensch fragt sich irgendwann: Wer bin ich wirklich?

Die Frage „Wer bin ich wirklich?“ ist wohl die einfachste, aber auch die tiefgreifendste Frage, die sich ein Mensch stellen kann. Ich denke, dass sich jeder Mensch im Laufe seines Lebens diese Frage früher oder später stellen wird. Du scheinst es gerade getan zu haben und bist somit hier gelandet, wozu ich dir herzlich gratuliere. Denn in diesem Artikel möchte ich dich auf einen Weg bringen, auf dem du deine Antworten finden kannst. Weiterlesen

Meditieren lernen: Die ersten 3 Schritte für Anfänger

Meditation lernen

Meditieren lernen bedeutet eine innere Einkehr, in der wir nicht nur uns selbst erkennen, sondern auch zur Ruhe kommen und Kraft tanken können. Meditation sorgt für das Gleichgewicht zwischen unserem Inneren und Äußeren. Wenn wir meditieren lernen bringt uns das seelisches Wohlbefinden und körperliche Heilung. Es ist der einfachste Weg für anhaltendes Wohlbefinden. Meditieren können wir am besten im Sitzen, aber auch in jeder anderen Situation. In der Meditation schließen wir nicht einfach nur die Augen und betrachten die Dunkelheit, sondern wir sind konzentriert und bei vollem Bewusstsein. In diesem Artikel möchte ich dir kurz erzählen, warum Meditation so wichtig ist und wie du mit der ersten Meditationsübung praktisch anfängst, um meditieren zu lernen.

Weiterlesen

„Ich bin ein Versager“: Wer hat dir das nur beigebracht?

Ich bin ein Versager

Gestern habe ich mal wieder den Film „Little Miss Sunshine“ gesehen. Es ist ein wunderbarer Film, der die unterschiedlichsten Emotionen weckt. Es geht um das Gewinnen und Versagen. Der Film handelt von einer Familie, die sich aus der Not heraus entschließt, eine gemeinsame Busreise anzutreten, um der Tochter die Teilnahme an einem Schönheitswettbewerb zu ermöglichen, denn ihr größter Wunsch ist, dort als „die Schönste“ gewählt zu werden.

Jeder Wettbewerb lebt davon, dass es Gewinner und Verlierer gibt. Wir können auch das ganze Leben als einen Wettbewerb sehen, indem wir immer wieder meinen, wir müssten uns beweisen. In der Familie, in der Schule, im Job, in der Partnerschaft, im Sichern der Existenz, usw.

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen