Suche
Suche Menü

Die Anleitung zum Glücklichsein als Buch: Glück ist wiedererlernbar

Anleitung zum Gluecklichsein Das Buch

Sicherlich kennst du die Postkarte „Anleitung zum Glücklichsein“ oder hast sogar das Poster an deiner Wand hängen. Was jetzt neu hinzukommt, ist das Buch. Wie so Vieles habe ich es nebenher geschrieben und möchte es jetzt mit der Öffentlichkeit teilen.

Es ist eine Erinnerung an alle die einfachen Dinge, die uns wahres Glück schenken.

Es ist aber ein Buch, dass an gewissen Stellen in die Tiefe geht und dazu motivieren möchte, auch den eigenen Keller aufzuräumen.

Es ist ein ehrliches Buch, das die Zusammenhänge zwischen der eigenen Lebensweise und dem Glück klarer vor Augen führen möchte.

Glücklichsein ist jedoch für alle möglich. Wer nicht glücklich ist, ist meist selbst dafür verantwortlich. Und hier kommen wir schon an einen Punkt, an dem viele aufschreien und mit dem verurteilenden Finger auf andere zeigen.

Je eher man erkennt, mit welchen überflüssigen Mechanismen man sein eigenes Glück einschränkt, desto eher ist der Weg frei für Harmonie, Genuss und Lebensfreude.

Dieses Buch möchte dir einerseits die möglichen Schranken zeigen, damit du sie durchbrechen kannst, und es möchte dich andererseits an die Dinge erinnern, die ständig da sind und dich glücklich machen wollen.

Hier kannst du dir das Buch anschauen und mit einem Bonus vorbestellen.

Anleitung zum Glücklichsein – Das Buch

Du möchtest einen Blick ins Buch werfen?

Hier bekommst du ein komplettes Probekapitel zum Lesen

Die Gewinner sind gezogen!

Insgesamt haben 67 Menschen teilgenommen.
7% davon sind 4,69.
Es werden also 5 Bücher versandt.

Die Gewinner sind:

  1. Monika Fischer
  2. Serpina
  3. Ina
  4. Angela
  5. Flechtenwelten

Herzlichen Glückwunsch!
Ihr werdet gleich per Email angeschrieben.

Für alle anderen bietet sich noch bis zum 10.08.2014 die Chance, das Buch mit dem Vorbestellbonus in Form von 5 Postkarten zu sichern.

Email-Kurs für deine Selbstverwirklichung

Elias Fischer

Wenn deine Sehnsucht nach wahrer Erfüllung groß genug ist, bist du bereit für den nächsten Schritt. Nehme hier mit vielen anderen am kostenlosen Email-Kurs teil und erhalte deine Antworten. Erkenne wer du wirklich bist, komme in deine Kraft und lebe ein Leben, das du wirklich liebst.

Alles Liebe, Elias

Deine Daten werden vertraulich behandelt. Du kannst dich in jeder E-Mail austragen. Datenschutzerklärung

Autor:

Hallo! Ich arbeite als Begleiter für Selbstverwirklichung und unterstütze Menschen dabei, sich selbst zu finden und ihr wirklich eigenes Leben zu leben. Mein Anliegen ist es, dass du dich komplett lebst mit allem, was in dir veranlagt ist. Erfahre hier mehr über die spannende Reise der Selbsterkenntnis und werde Selbstverwirklicher. // Über mich. Dein Elias Fischer

Wie gefällt dir der Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht bewertet)
Loading...

77 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. warm umhüllende Abendsonne, radeln durchs Feld, zerfurchte Wege, einsame Heuschober, scheue Feldblumen, das Zwitschern von buntem Gefieder im hohen Gras, Kindheitserinnerungen auf dem Bauernhof, Frieden im Innern und Außen, das war Glück für mich.

    Antworten

  2. Ich tanze schon seit längerem leidenschafltich orientalisch…. und erst jetzt wird mir nach und nach bewusst, welche Tiefe dieser Tanz für mich hat, wie ich ganz und gar mich hingeben kann- vertrauen, entdecken, Liebe sichtbar machen. Und wenn meine Mädels meine Choreografien tanzen und das gleiche Strahlen im Gesicht haben, Anmut und Dankbarkeit, dann habe ich fast Tränen in den Augen vor Glück!
    Ich finde es wundervoll, wie viele Formen es im Leben gibt Liebe zu leben! Ich fühle mich gesegnet! Ich bin dankbar und glücklich =)))

    Antworten

  3. Hallo lieber Elias, auf sonderbare Weise fühle ich mich von deinem Blog, mit dem, was du schreibst, angezogen und berührt. Eine tiefe Berührung und ganz mich selbst fühle ich aber immer dann, wenn ich einem von unseren winzigen Geschöpfen, also zum Beispiel einem Wurm auf dem Bürgersteig oder der winzig kleinen Maus, die nicht mehr vom Asphalt weg kommt oder aber auch der kleinen Spinne oder Fliege in meiner Wohnung helfen kann, indem ich sie ins Freie oder wieder zurück auf die Erde gebe oder dergleichen. Danke für deine Impulse. Herzlich, Karen

    Antworten

  4. Glücklich macht mich, „Schuhbert“ , unser Kater, den wir vor gut einem Jahr sozial ziemlich verwahrlost übernommen haben und der sich jetzt nach zahlreichen schmerzhaften Kratz- und Beißattacken an meine Beine schmiegt :-D … einer der kleinen / GROSSEN Momente des Glücks!!

    Antworten

  5. Es gibt einen besonderen Moment, den ich mir immer wieder herhole. Hatte harten Kampf mit Trennung und der Sorge um meine zwei Kinder und habe mich pausenlos nur um die Finanzen und um die Psyche meiner Kinder gekümmert und hatte dann einmal ein Wochenende frei, bin aufs Land gefahren und bin spazieren gegangen. Plötzlich hatte ich das Bedürfnis, mich ins Gras zu legen und in den Himmel zu schauen. Da fühlte ich das große Glück – gewonnen aus Freiheit, Vertrauen und Freude auf die Zukunft! UND: ich hatte recht!

    Antworten

  6. Wenn der Hund, den ich manchmal in Pflege habe, seinen Kopf vertrauensvoll auf mein Knie legt, oder mein Kaninchen mich freundlich anstupst und um etwas Leckeres bittet, oder wenn ich an einem Weidezaun stehe und eine Kuh kommt näher, oder der Wellensittich kommt von der Gardinenstange direkt auf die Hand geflattert – all das sind Momente zum Glücklichsein. – An manchen Tagen trifft man vier, fünf nette Nachbarn und tratscht ein bißchen. Oft ist es auch einfach nur das schöne Wetter.
    Viel braucht man nicht zum Glücklichsein! Aber man sollte gewisse Momente festhalten. Das ist wichtig! Nicht der Riesen-Lottogewinn…

    Antworten

  7. Ich fühlte mich vor kurzem besonders glücklich, als ich mich in den warmen Sand des Ostseestrandes legte, das Meer hinter mir rauschte und ich das pure SEIN im „jetzigen Moment“ spürte!

    Antworten

  8. gluecklich bin ich oefter aber wenn ich daran denke erweckt es heute noch ein schoenes Gefuehl.
    Ich war, wie immer eilig, auf dem Weg in die Lottoannahmestelle und sagte laut vor mich her, wenn ich jetzt meinen Lottogewinn abholt habe, gehe ich danach ein Eis essen. :-) Da hab ich dann tatsaechlich 8.73 Euro gewonnen und aufgrund der Ueberraschung hab ich mich irgendwie gezwungen gefuehlt mir ein Eis zu kaufen :-) haette ich sonst auf keinen Fall gemacht, ich war ja in Eile. Mit meinem Eis habe ich mich dann auf die Promenadenmauer mit Blick aufs Meer gesetzt und habe mein Eis richtig genossen. Und ich war gluecklich wie ein kleines Kind :-)

    Antworten

  9. Wenn ich morgens gut ausgeschlafen aufwache und neben mir meinen süßen Enkel sehe, mein Hund auf seinem Kissen neben dem Bett und die Katze eingerollt am Fußende des Bettes schlafen, dann erfüllt mich das mit Glück. Dieses Glücksgefühl darf ich dann oft sehr lange genießen, ich mache es mir so richtig bewusst und fühle es mit jeder Zelle. Oft spielen mein Enkel (er besucht begeistert einen Waldkindergarten) und ich dann noch sehr phantasievolle Spiele, wir grillen z. B. unter der Bettdecke für die Aeskulapnattern Würmer. Und zum krönenden Abschluss sagt er mir dann manchmal Sachen wie: Du bist eine gute Oma.

    Diese kleinen Stunden sind wie kostbare Perlen, die ich gut in meinem Herzen aufbewahre und gerne nachempfinde, wenn ich etwas zum Aufbauen in schwierigeren Situationen brauche.

    Antworten

  10. Richtig glücklich war ich, als ich überraschenderweise von meiner Freundin eine Haarspange gekriegt habe, die ich schon länger wollte und als endlich meine Tanzschuhe nach langer Wartezeit da waren.

    Antworten

  11. Ich habe so viele Momente in denen ich glücklich bin. Ganz besonders glücklich war ich, als meine Tochter (2 Jahre) ihre beiden Brüder (3 Monate) küsste und sagte, wie sehr sie sie lieb hat und dass sie ganz brav sind. Aber mir würden noch viele Momente einfallen :-)

    Antworten

  12. richtig glücklich war ichbeinebei einer Meditation zum inneren Kind.

    Antworten

  13. Ich bin …. glücklich, weil ich mir täglich die … 3 Worte mehrmals am Tag sage die lauten …. „Ich bin glücklich“ …, dann strahle ich .. von Innen wie …. Außen .. mit einem Lächeln auf den Lippen …. (Habe seid kurzem die Diaknose MS bekommen) … man lebt nur einmal, man ist … DAS … was man denkt.
    Mit den besten lievollsten Grüßen
    Steffi :o)

    Antworten

  14. Ich bin auch verdammt glücklich wenn ich jogge, und dabei keine körperlichen Beschwerden auftreten.
    Das ist jedoch leider sehr selten.

    Das Letzte Mal als ich so richtig glücklich war, war ich in eine Person „verliebt“.
    Obwohl diese Person die Liebe nie erwiderte war ich furchtbar glücklich.

    Antworten

  15. Nachdem ich Mich beim Sport richtig ausgepowert habe,danach in der Sauna war und mich alleine in die Saline gelegt habe und über mein momentanes Leben siniert habe. Dann eimfach mal nivhts gedacht und gelächelt, da war ich rundum zufrieden.

    Antworten

  16. dieses Gefühl, welches Du da beschreibst, das habe ich so intensiv gespürt, als ich vor mehreren Jahren einen Menschen kennen lernen durfte, von dem ich damals dachte, ohne diesen Menschen nicht mehr leben zu können. Als dann alles vorbei war, habe ich sehr lange gebraucht, um mir selbst einzugestehen, dass ich mein eigenes Wohlergehen von einem anderen Menschen abhängig gemacht habe. Kein Mensch ist für Dein eigenes Glück verantwortlich. Niemand hat auch nur einen kleinen Besitzanspruch an einem anderen Menschen. Darum können wir auch nicht verlieren, was uns nicht gehört. Es entsteht kein Verlust. Der existiert nur in unserem Herzen. Ja, ich habe gelernt, mich jeden Tag am Wunder der Schöpfung zu erfreuen, an diesem einzigartigen Leben, dass Gott mir geschenkt hat. Ja, ich bin glücklich.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar


Bitte schreibe nur einen Kommentar, wenn du eine Frage stellen oder den Artikel inhaltlich ergänzen möchtest.

Pflichtfelder sind mit * markiert.