Suche
Suche Menü

Hamsterrad: Das Schauspiel des Lebens und seine tägliche Wiederholung

hSchauspiel des Lebens

Ich begrüße dich in diesem Artikel zu einem Kapitelauszug aus meinem Tagebuch „Mein Leben“, das bald erscheint. Dieser Eintrag ist vom 24.10.2014: Eigentlich war es mein Plan, zuerst den zweiten Teil von „Dinge, die ich mit 18 gerne gewusst hätte“ zu veröffentlichen, aber irgendwie ist der Call und der Flow da, mich zuerst um dieses Buch hier zu kümmern. Dadurch, dass ich hier nicht die Löschen-Taste verwende, ist es auch wesentlich weniger Arbeit in Sachen Aufbereitung und Lektorat. Was da ist, wird höchstens in der Rechtschreibung korrigiert und geht dann in den Druck. Ich muss meine bisherigen Einträge mal durchlesen, und in mich fühlen, ob ich das alles so veröffentlichen will. Wenn du diese Zeilen als gedrucktes oder digitales Buch liest, hab ich mich wohl dafür entschieden. Weiterlesen

Die Illusion vom „Spirituellsein“: Warum ich mich vom Spiri-Hype verabschiedet habe

Die Illusion vom Spirituellsein

Es war 2011 als ich begann Eckhart Tolle zu lesen, Meditation lernte und Yoga machte. Es war auch die Zeit, als ich meine Ernährung komplett auf vegan umgestellte und die Sache ziemlich dogmatisch lebte.  Ich grenzte mich von anderen ab und betrachtete sie ein wenig herablassend. Denn ich war der Dogmatiker, der die Spiritualität in den Himmel hob und alle nach dem Motto „die sind noch nicht so weit“ verurteilte, die sich nicht in den gleichen Sphären aufhielten wie ich. Ich war so was von unspirituell ohne dass mir das bewusst war. Weiterlesen

Verloren in Kambodscha und was mich rettete

Verloren in Kambodscha

Nach meinem Trip nach Kambodscha bin ich gerade wieder in Bangkok angekommen, um meine Freundin abzuholen und wieder ans Meer zu fahren. In diesem Artikel möchte ich etwas über das Finden innerer Ruhe und das Treffen von Entscheidung erzählen.

In den letzten Tagen gab es einen, da war ich ziemlich verloren. Ich wusste nicht wohin ich gehen und was ich machen sollte. Ich hatte keinen Fokus, sodass alles, was ich tun wollte, ergebnislos blieb.

Kein schöner Zustand, in dem ich nur einen Ausweg zur Harmonie fand: Meditation. Weiterlesen

Wenn das Leben zu laut ist und dich stresst

Hochsensibilität

Mit einem Freund, den ich im Gästehaus kennengelernt habe, schlenderte ich letzte Woche durch die Straßen von Siam Reap (Kambodscha).

Wir kamen zu einem überdachten Markt mit vielen Früchten und Gemüse. Ich wollte mir etwas holen und ging durch die engen Gänge. Die ganze Halle war voller Verkaufstische und Menschen, die sich da durchdrängten.

Überall Geräusche, Rufe und Preisverhandlungen. Auch die Autos, die an der Halle vorbeifuhren, waren noch zu hören. Bill verließ die Halle so schnell, wie er sie betreten hatte. „Eine Minute länger und ich wäre ausgerastet“, sagt er. Weiterlesen

Wie kann ich mit destruktiver Kritik besser umgehen?

mit destruktiver Kritik besser umgehen?

In meiner Tätigkeit als Blogger, Buchautor und Speaker begegne ich immer wieder Menschen, die das, was ich erzähle, in der Luft zerreißen wollen und mit destruktiver Kritik antworten. Sie achten nicht darauf, was sie aus den Informationen für sich gewinnen können. Sie sind auch nicht daran interessiert, sich in meine Perspektive zu versetzen und Fragen zu stellen, um mich besser verstehen zu können. Weiterlesen

12 Stunden ohne Geld und speisen wie ein König

Erfolgreich Obdachlos

Ich kann mich noch gut an die Anfangszeit meiner Selbstständigkeit erinnern. In dieser Zeit hatte ich große Angst davor, nicht genügend Aufträge zu haben bzw. nicht genügend Geld zum Leben zu haben; und natürlich auch davor, deshalb auf der Straße zu landen. Letztens habe ich genau dies erlebt. Zusammen mit meiner Freundin wollten wir sehen, wie es ist, einen Tag ohne Geld auf der Straße zu verbringen. Wir gingen also für dieses Experiment mit Frühstück im Bauch für 12 Stunden aus dem Haus.  Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen