Suche
Suche Menü

In der Meditation mit der eigenen Seele sprechen

mit der eigenen Seele reden

In vielen Artikeln habe ich bereits erwähnt, dass uns die eigene Seele auf vielerlei Wege Zeichen für unseren persönlichen Lebensweg gibt. Die wichtigste Sprache der Seele ist das Bauchgefühl. Haben wir bei einer Sache ein gutes Bauchgefühl, sind wir meist auf dem richtigen Weg. Haben wir eine Frage, wohin unser Leben gehen soll, oder was wir tun sollen, können wir unsere Seele aber auch direkt fragen. Am besten praktiziere ich das mittels der Meditation. Es kann also nur förderlich sein, wenn du das Meditieren lernst. Weiterlesen

Deine Größe leben – Vom Mut den eigenen Weg zu gehen (Gastbeitrag)

Mut, den eigenen Lebensweg zu gehen

Unser Leben lang haben wir gelernt, dass wir für Dinge, die wir gut machen, belohnt werden – zum Beispiel in Form von Geld, guten Noten, Liebe und Zuneigung – und für Dinge, die wir schlecht machen, bestraft werden – mit schlechten Noten, Missachtung, Liebesentzug, Jobverlust. Wenn wir nun mutig unseren eigenen Lebensweg zu gehen beginnen, wirft uns das zunächst auf uns selbst zurück. Da ist vielleicht niemand mehr – kein Chef, kein Kollege, keine Familie – die sagt: Das hast du besonders gut gemacht! Aber auch niemand, der sagt: Das hast du schlecht gemacht! Ebenso fallen die Vorgaben von außen dahin gehend weg, was wir zu tun haben. Vielleicht fehlt uns dadurch am Anfang Struktur, vielleicht öffnet sich aber auch ein innerer Raum und wir spüren eine neue Freiheit in uns. Aus dieser Freiheit heraus können wir den Mut aufbringen, den eigenen Lebensweg zu gehen. Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen