Suche
Suche Menü

Die innere Leere und der Versuch, sie mit Dingen zu füllen

innere leere fuellen

Mein Buch:
Kapitel 13. „Deine Vervollständigung“
Buch bestellen

Viele Menschen fühlen sich innerlich leer. Sie sehen für sich keinen Sinn im Dasein. „Warum bin ich hier und was soll ich machen?“ Weil wir keine passende Antwort auf diese Fragen finden, tun wir das, was alle tun, um die innere Leere zu füllen. Wir verlieren uns in der Materie. Wir häufen Dinge an, um die Leere in uns zu füllen. Leider hält diese Fülle nicht lange an und wir sind in einem Teufelskreislauf gefangen, immer mehr erreichen und besitzen zu wollen. In diesem Video spreche ich über den Sinn dieser Leere und den Versuch, sie mit Dingen zu füllen.

Das Gefühl der inneren Leere ist eine Form der chronischen Depression, so als trauere man ständig um den Verlust des eigenen, wahren Selbst.

John Bradshaw, Das Kind in uns

Weiterlesen

Leben in Fülle – Du kannst es auch

 

Leben in Fülle

In diesem Artikel möchte ich das Hörbuch „Willkommen im Reich der Fülle: Wie du Erfolg, Wohlstand und Lebensglück erschaffst“ von Robert Betz wiedergeben, in dem es darum geht, wie man die Fülle in seinem Leben erschafft. Ich nehme an, dass wir alle ein Leben in Fülle anstreben. Wir suchen es hier und da. Aber kaum einer wird von sich aus fündig. Es sind immer die anderen, die „so viel Glück haben“ oder die „so viel besser sind als man selbst“. Wie Esther Hicks und The Secret auch schon lehrt: Gedanken sind Macht. Glaube erschafft Realität. Wenn wir nun auch diese Fülle im Leben haben wollen, müssen wir zuerst an uns selbst arbeiten. Wie ziehen wir die Fülle in unser Leben?

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen