Suche
Suche Menü

Bewusstheits-Retreat in Marokko

Ein 5 Tages-Bewusstheits-Retreat mit Elias Fischer, das vom 24.-30. April 2018 in einer Villa in Marokko stattfindet. 

Auf diesem Retreat lernst du durch Bewusstseinsarbeit dich selbst zu erkennen und deine innere Wahrheit zu leben. Neben Meditation gibt es viele weitere Übungen, die dein Bewusstsein ganzheitlich auf den Ebenen Geist, Körper, Gefühl und Allem-Was-Ist spielerisch entfalten.

Es ist eine Reise in die Welt deines Inneren, auf der du deinem wahrem Selbst begegnen kannst. Dadurch werden die Weichen gelegt, dein Leben in einer neuen Dimension von Sinn, Zufriedenheit und Erfüllung zu erfahren.

Was passiert auf den Retreats?

Shortfacts

Wann?

von 24. April 2018 Abend
bis 30.April 2018 Mittag

Wo?

Marokko
Villa in Strandnähe

Kontakt & Anmeldung

Wie viel?

599 €

zuzüglich:

Vollverpflegung ca. 15 € / Tag
Übernachtung ca. 15 € / Tag
Flug (Hin & Rück) ca. 150-300 €
Airport Transport ca. 30 €

Diese zusätzlichen Kosten sind abhängig von der Teilnehmerzahl und dem genauen Zielort, die noch offen sind. Du kannst mit dem folgenden Maximalpreis kalkulieren, der den Retreat-Preis und alle Zusatzkosten für alle Tage enthält: 1.100 €.


Inhalte

Die folgenden Themen sind der Kern meiner Arbeit. Alle Themen sind Teil eines jeden Retreat-Tages. Es ist vorteilhaft (aber kein Muss), wenn du deine ersten Erfahrungen mit dem Buch gesammelt hast und deine persönlichen Fragen dazu mitbringst.

  1. Selbsterkenntnis / Aufwachen
  2. Selbstheilung / Blockaden lösen
  3. Selbstermächtigung / Empowerment

Selbsterkenntnis (Awakening) ist der Weg nach Innen. Es geht darum, dein innewohnendes Bewusstsein zu entfalten und damit auch deinen Wünschen des Herzens bewusst zu werden. Du entlarvst deine Illusionen, die dein Leben anstrengend machen und trittst immer mehr in die einfache Wirklichkeit des Lebens ein. Du beginnst dich selbst und das Leben zu verstehen, weil du mit einer höheren Wahrheit in dir verbunden bist.
Mehr erfahren: Video über Selbsterkenntnis ansehen

Gehe nach innen und erfahre, wer du wirklich bist und was du wirklich willst.

Selbstheilung bedeutet, den Weg nach Außen frei zu machen. Es ist der Schritt vor der Handlung. Oftmals verharren wir einem Zustand und sind innerlich blockiert. Die Lösung ist, zu erkennen, warum wir anhalten, obwohl unser Herz gehen möchte. Hier begegnen wir ungefühlten Gefühlen und bisher unbewussten Grundüberzeugungen, die gelöst werden.
Mehr erfahren: Video Selbstheilung ansehen

Befeie dich von inneren Fesseln und lerne, Hindernisse zu überwinden, um dich selbst lebendig zu entfalten.

Selbstermächtigung (Empowerment) ist das Erschaffen im Außen. Das, was du in dir erkannt hast, will im materiellen und menschlichen Leben umgesetzt werden. Dafür erfährst du, welche Lebensgesetze und Herangehensweisen du kennen musst, damit deine Wünsche und Träume des Herzens gedeihen können. Lerne Grenzen zu setzen und dich für das einzusetzen, was für dich am Wichtigsten ist.
Mehr erfahren: Video über Lebensgestaltung ansehen

Realisiere, dass du der Schöpfer deines Lebens bist und lerne dein volles Potenzial einzusetzen.

Kontakt & Anmeldung

Was du lernst:

  • Wie du dir selbst bewusst wirst
  • Wie du dein Körperbewusstsein nutzt
  • Wie du innere Freiheit erlangst
  • Wie du Blockaden löst
  • Wie du erfährst, was du wirklich willst
  • Wie du deine Realität erschaffst

Freiheit tritt ein, wenn du deinen Autopilot-Modus anhältst und deine Entscheidungen bewusst triffst.


Für wen ist das Retreat?

Für Menschen, die …

  • sich selbst bewusst werden wollen
  • verstehen wollen, wie sie selbst funktionieren
  • ihr volles Potenzial entfalten und nutzen wollen
  • selbstbewusster und selbstsicherer sein wollen
  • kein Bock mehr auf „Opfer-Sein“ haben und lernen wollen, wie sie sich für ihr eigenes Glück einsetzen können
  • innere Lebendigkeit und Herzöffnung erfahren wollen

Ein spiritueller Krieger gibt nicht auf, wenn es unbequem wird. Er nimmt die Herausforderung des Lebens spielerisch an.


Wie ist das Retreat aufgebaut?

  • Gemeinsame Gesprächsrunden (Fragen und Antworten mit Elias)
  • Meditation und Selbstwahrnehmung
  • Bewusstheitsübungen in Partner-, Einzel- und Gruppenarbeit
  • Übungen zur Selbstheilung und Blockadenlösung
  • Spielerische Übungen aus der Körperarbeit und Kampfkunst

Ein spiritueller Krieger kämpft im Außen nur, wenn es keine Alternative gibt. Der hauptsächliche Kampf findet im Innern statt: Die Überwindung von Faulheit und Angst, das Erforschen der tiefsten Sehnsüchte und Handeln im Namen der eigenen Wahrheit.


Tagesablauf

Eine Session besteht aus Teaching, Runden für Fragen und Antworten, Körperarbeit und Bewusstheitsübungen.

10:00 – 12:00 Session 1
12:00 – 14:00 Pause
14:00 – 16:00 Session 2
16:00 – 17:00 Pause
17:00 – 18:30 Session 3

Anmeldung & Kontakt

Hier kannst du dich anmelden und Fragen stellen:

Dein Name

Deine eMail-Adresse

Telefon

Deine Nachricht

Meine Arbeit




Elias Fischer

Begleiter für Selbstverwirklichung

Ich hatte schon immer mein Problem damit, dem Mainstream zu folgen und habe entschieden, mein eigenes Ding zu machen. Ich ging gegen meine Angst an, um ein Leben nach meinen Vorstellungen zu führen. So wurde ich mir vieler Dinge bewusst, erkannte mich selbst und was hier auf Erden alles möglich ist. Eben alles, was du dir erlaubst und was du dir vorstellen kannst. Mein Job ist es, dich mit dir selbst zu verbinden, damit du auch ein selbstbestimmtes Leben führen kannst. Ein Leben, das nicht von deiner Angst gesteuert wird, sondern von deiner Herzensfreude. Das mache ich mit meinen Artikeln, Büchern und Retreats.

Mehr über mich Zu meinem Buch


foto: ad rian / photocase.de

Stimmen von Teilnehmern

Feedback von Sarah:

Durch die Workshops hat sich mein Herz geöffnet und Worte wie „Loslassen“, „Liebe“, „Annahme“, „Hingabe“ gewinnen an neuer Intensität.

Diese wundervollen Worte scheinen tatsächlich gefühlt werden zu können und dich nicht nur in der „Theorie“ zu begeistern. Um dies zu erfahren war ich lange auf der Suche.

Die Arbeit mit dem Körper, mit den Gedanken und den Gefühlen laden ein geschehen zu lassen, die Kontrolle abzugeben und lehren mich mein eigenes Licht zu leben, zu „SEIN“ im gegenwärtigen Augenblick, bewusst mit all meiner Präsenz und Liebe, mit all dem was ist. Man wird „sich-selbst-bewusst“ und kann die Lebendigkeit, die Leichtigkeit förmlich spüren.

Ich würde die Workshops als eine Reise beschreiben, eine Reise in dein Innerstes mit der Möglichkeit dich zu erforschen und zu erkunden wie nur du es kannst, auf deine eigene Art und Weise und in deinem Tempo, um deiner Glückseligkeit, welche in dir schlummert, zu begegnen.
Danke!

  • Es war wunderbar. Ich bin heut auch gleich mit einem fetten Grinsen aufgestanden. Ich habe für meinen Teil jede Menge Energie, Freude und Klarheit mitgenommen. Es war gut, eine Absicht zu formulieren. Da bringt mich Tag täglich noch weiter.

    Max
  • Die Meditation zu Beginn war genau richtig für mich, um im Raum und der Situation anzukommen. Ich fand die Unterteilung 'mind' und 'body' gut und war überrascht, dass die Gruppe total konzentriert und interessiert gearbeitet hat. Was mich sehr bereichert hat, war die Erfahrung, tatsächlich 'aus dem Bauch heraus' zu kommunizieren. Dass ganz klare Bilder auftauchten bei mir, als ich den beiden Teampartnerinnen zugehört hatte und, dass zu meiner Geschichte selbst mein Körper ne Menge Signale aussendete. Das hat mir ganz gut getan, nicht nur, was das Ergebnis und die abschließende gute Laune bei mir anging, sondern auch, dass ich zu meinem Körper doch einen besseren Kontakt habe, als ich dachte.

    Heidi
  • Während des Workshops fühlte ich mich gut aufgehoben. Die Art und Weise wie Du das Thema aufgemacht hast, fand ich wirklich schön und simpel und leicht zugänglich. Es kam mir bekannt vor. Die Partnerübung viel mir leicht und hat mir bewusst gemacht, was ich eigentlich schon so „kann“ und zeigte mir, was ein einfaches Augenkontakt halten in Kombination mit der Frage „Was ist jetzt?“ bewirkt. Einfach wunderbar. Direkt nach dem Workshop fühlte ich mich gelöst und entspannt.

    Martin
  • Meine Kindheit war von dem "spirituellen" Glauben einer hinduistischen Sekte geprägt. Glaubenssätze haben mich in meiner Jugend dahin geführt, dass ich mich immer mehr von Gefühlen und meinem Körper distanziert habe, weil sie als Behinderung auf dem spirituellen Weg gesehen wurden. Die Folge: Taubheit und innere Distanz zum Leben und zu meinem Körper. Eine Gesprächstherapie und viele Bücher halfen mir zwar Zusammenhänge zu verstehen, aber trotzdem blieb ich im Kopf und war ratlos was ich tun sollte. 2017 war ich bei Elias “Consciousness Camp”. Wir haben u.a. meditiert und verschiedene Übungen gemacht. Mir hat der Workshop sehr gefallen, aber trotzdem trug ich danach eine gewisse Enttäuschung über mich selbst in mir, weil ich dachte, dass ich wieder nur im Kopf geblieben war und ihn nich in der Tiefe erfahren konnte. Kurz nach dem Workshop hatte ich dann jedoch eine intensive bewusstseinserweiternde Erfahrung. Rückblickend glaube ich, dass u.a. beim Workshop dafür eine Basis mit den verschiedenen Übungen gelegt wurde. Diese ermöglichten mir, dass ich in dem Moment alles so sein gelassen habe wie es war, beobachten und empfinden konnte, ohne zu urteilen und daher einfach nur im JETZT sein konnte. Ich konnte mich fallen lassen und die pure Lebenskraft und Lebendigkeit erfahren. Seitdem bin ich wieder mehr in Verbindung mit meiner Gefühlswelt, nehme kleinste Gefühlsregungen wahr und ehre sie. Ebenso spüre ich meinen Körper mehr. Ich bin Elias für seine Arbeit sehr dankbar, diese Kombination an Übungen hat bei mir so viel bewirkt. Ich fühle mich wieder bewusster und mit dem Fluss des Lebens verbunden.

    Sita

Noch mehr Feedbacks von Teilnehmern

Das sagen die Menschen,
die in Kontakt mit meiner Arbeit waren

Alle Teilnehmer- und Leserfeedbacks ansehen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen