Suche
Suche Menü

Wie werde ich erleuchtet?

Wege der Erleuchtung

erleuchtet werden mit tolle

Erleuchtet werden mit Hilfe von Eckhart Tolle
Buch bestellen

Erleuchtung, das ist ein Zustand der völligen Freiheit. Man selbst ist frei von jeglichen Abhängigkeiten. Man strebt nicht mehr nach Geld, Macht, Ruf oder Anerkennung. All dies ist nur die Sehnsucht nach wahrer Liebe. Nach einer Liebe, die von Herzen kommt. Sie kann nicht nur Geld oder einer Liebe, die auf einem Abhängigkeitsverhältnis beruht, ersetzt werden. Wir sind erleuchtet, wenn wir die wahre Liebe erkannt haben. Dann sind vollkommen unabhängig und frei. Wir lieben und akzeptieren uns selbst, wie auch alle anderen. Wir lieben und pflegen unseren Körper, aber wir machen nicht unser Selbstwertgefühl davon abhängig. Wir sehen keinen Sinn mehr in Streitereien, lösen sie ohnehin keine Probleme. Wir können die Menschen verstehen, die ihren Frust bei uns ablassen wollen. Wir bleiben jedoch in unserer Mitte und antworten mit Liebe. Liebe ist der einzige Weg, etwas dauerhaft zum Guten hin zu verändern.

Erleuchtung! Geschwafel oder Realität?

Erleuchtung beginnen – Sich selbst erkennen

Wer bin ich? Das ist eine wichtige Frage des menschlichen Seins und nicht alle wissen eine Antwort darauf. Viele antworten mit ihrem Beruf, ihren Hobbies, ihren Fähigkeiten und ihren Reichtümern. Aber kann all dies sein? Es sind Dinge, materielle Dinge oder solche, die eine Form annehmen können. Können wir uns in eine Form pressen? Oder sind wir vielleicht etwas viel Höheres? Die Identifikation mit Dingen ist das Werk unseres Egos. Klammern wir uns materiellen Besitz oder Fähigkeiten, machen wir uns davon abhängig. Erleuchtet zu sein, bedeutet aber Unabhängigkeit. Der erste Schritt auf dem Weg zur Erleuchtung ist als das Erkennen all der Dinge, die wir nicht sind. Wir lernen unser eigenes Ego kennen. Geholfen hat mir persönlich dabei das Buch „Neue Erde – Bewusstsein erweitern“ von Eckhart Tolle.

Techniken zur Erleuchtung

Das Ego sorgt dafür, dass wir außerhalb von uns leben. Wir richten unsere Aufmerksamkeit auf all die Dinge, die sich außerhalb von uns befinden und machen sie zu einem Teil von uns. Dies ist eine traumähnliche Illusion, in der wir leben und unseren Selbstwert künstlich erschaffen. Die Erleuchtung kann kommen, wenn wir unsere Aufmerksamkeit zu unserem wahren Selbst tief in uns richten. Das ist auch der Grund, warum gerade Yoga und Meditation an immer größerer Beliebtheit gewinnt. Es sind Techniken, um den ständigen Gedankenfluss zu unterbrechen, um seelenvolle Ruhe und wahre Liebe zu spüren. Das ist der zweite Schritt auf dem Weg zur Erleuchtung: Sich selbst fühlen und spüren – Nicht nur körperlich, sondern auch seelisch. Es wird eine Verbindung mit der eigenen Seele hergestellt. Dies hilft uns auch, die eigene Lebensaufgabe und den Weg unserer Seele zu erkennen.

Buch Dinge die ich mit 18 gerne gewusst hätte

In meinem ersten Buch habe ich dieses Thema genauer beschrieben. Es eignet sich hervorragend dafür, wenn du tiefer in dieses Thema einsteigen möchtest.
Alle Infos und Leseprobe anschauen

Eckhart Tolle über den Weg zur Erleuchtung

Wie werde ich erleuchtet? Eckhart Tolle gibt in diesem Video eine schöne Zusammenfassung der wichtigsten Schritte, um den Weg zu innerer Zufriedenheit und Glückseligkeit durch Erleuchtung zu gehen. Ein wichtiges Element dafür ist die Stille. Mithilfe von äußerer Stille können wir zu einer inneren Stille gelangen. Wir sind dann in einer inneren Balance, in unserer Mitte. Dadurch lassen wir uns durch das Treiben um uns herum nicht mehr so beeinflussen und herunterziehen. Wir bleiben wir selbst.

Empfehlen kann ich noch den CiB – Crashkurs im Bewusstwerden. Er bietet eine kostenlose Anleitung mit Audiobeiträgen, um sich selbst bewusst zu werden. Das war jetzt für den Anfang schon etwas viel Material, um erleuchtet zu werden. Ich hoffe, diese Informationen können dich zu deiner inneren Ruhe bringen. Falls du Fragen hast, schreibe gerne einen Kommentar.

Zum Weiterlesen

Foto: ad Rian / photocase.com

Gehe den Weg des Selbstverwirklichers

Nehme mit vielen anderen am Emailkurs teil und bleibe verbunden. Erkenne wer du wirklich bist, komme in deine Kraft und erschaffe ein Leben, das du wirklich liebst.

(Deine Daten werden vertraulich behandelt. Du kannst dich in jeder E-Mail wieder austragen.)

Autor:

Hallo! Ich arbeite als Lehrer für Selbstverwirklichung und unterstütze Menschen dabei, sich selbst zu finden und ihr wirklich eigenes Leben zu leben. Mein Anliegen ist es, dass du dich komplett lebst mit allem, was in dir veranlagt ist. Erfahre hier mehr über die spannende Reise der Selbsterkenntnis und werde Selbstverwirklicher. // Über mich.

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Da alle materielle Werte vergänglich sind, müssen wir uns anderen Werten zuwenden.

    Antworten

  2. Ich bin Erleuchtet und weiß jetzt was die zeichen beteuten mit dem allsehnten auge es beteutet das wir alle zusammen hängen die pyramide stehlt uns da und das aussehn stehlt die natur das soziale da das auge ist nichts anders als das wir uns bewusst sind das wir den göttlichen funken in uns haben der funken der liebe und des glücks und wir wissen das wir mit dem Planetet zusammen hängen und ihn be einflussen mit unssehr energie auch die tier insekten und pflanzen und ales was hier und im cosmus ist mit all dem hängen wir zusammen und wenn die leute nicht mal auf wachen und das wissen wird 1 weiter symbol da zu kommen das der schlange die sich selbst beist der zerstöra der hochkulturen anfang und ende auch Gottes Cosmiche ordnung genant das ist mit babylon gemeint in der bibel oder bei den dinos sie wachen so hoch endwickelt das ein Meteor kamm und sie auslöschte weil sie so enlich weit waren wie wir bei den dinos weiß ich es nicht aber wenn ihr nicht aus der Matrix raus kommt und aufwacht wird genau das wieder passiern ein komet oder astroit wird auf der erde einschlagen und da mit wird sich gottes strafe erfüllen oder Gottes cosmiche Ordnung Gott ist der schöpfer und die erleuchtung ist nichts anders als diese wissen Liebe und Glück und das wir mit allem im weltall zusammen hängen und dann giebt es eine kleine gruppe die mit Nw. anfangen:) die das schon vor langer zeit jahunterten wussten und ein plan gemacht haben weil sie nicht dachten das der mänsch sich endern kann im bewusst sein.Also wacht endlich mal auf und kommt vom ego trip runter liebe ist viel schönner als ales ander und glück auch:) wenn ihr nicht auf wacht werden 90% der menschen ausgelöscht da mit die göttliche ordnung nicht zu schlagen muss was noch schlimmer wer dann werden einfach die parrasieden weg gebombt die auf demPlaneten leben die menschen:) die nur ihr ego bewusst sein haben ich bin kein Mitglied irgent wo und weiß das:)denn es geht nur um die hamonie mit sich und unssehr seele geist die wird über leben egal ob dich wer umbringt oder nicht aber wenn du dir nicht bewusst bist weiß ich nicht was passiren wird es zählt nichts aussehr liebe glück und harmonie 1mal muss ich euch warnen wegen meinem mit gefüll aber viel weinen kann ich nicht mehr wirklich um meine mit menschen langsamm da ich nichts mehr ihn mir habe aussehr harmonie liebe und glück ich hoff es verstehen alle sonst ist ende rttet den planeten und verteilt so viel liebe und glück an euer mit mänschen wie möglich:))und keine sorge selbst der tot ist nur eine weiter stufe des lebens sonst nix egal was mit deiner hühle passiert selbst da nach geht es wieder weiter also alles liebe und glück der welt mit euch meine freunde:))

    Antworten

  3. Für mich hat sich die Frage „Wer bin ich?“ bewährt, die schon von Ramana Maharshi empfohlen wurde und die auch mein Guruji Madhukar im Yoga der Stille empfiehlt.

    Antworten

  4. Danke Dir! ich bin glücklich, das die Wahrheit viele erreicht und das Du sie so wunderbar vermitteln kannst

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.