Suche
Suche Menü

Wie kann ich einen supertollen Tag voller Freude erleben?

was-du-ausstrahlst-ziehst-du-an

Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, dass wir alles in unser Leben ziehen, was wir ausstrahlen. Wie ein Magnet ziehen wir all das aus unserer Umgebung in unser Leben, was in uns aktiv ist. Wenn du z.B. guter Laune bist und das Gefühl hast, an diesem Tag einen netten Menschen kennenzulernen, wird es kein Zufall sein, dass dir dieser im Café oder beim Spaziergang im Park begegnet.

Strahlst du Positives aus, ziehst du Positives an!

Das Buch Dinge die ich mit 18 gerne gewusst hätte hier im Shop

Mein Buchtipp: Nutze die Macht der Gedanken-schaffe dir deine Realität 
Buch bestellen

Was wir ausstrahlen, bestimmen unsere Gefühle, die wiederum durch unsere Gedanken beeinflusst werden. Du kannst das einfach selbst einmal ausprobieren, um einen wirklich schönen Tag zu haben:

  • Beginne den Tag mit einem Lächeln. Lächle für mindestens eine Minute und ziehe wirklich 60 Sekunden lang ein breites Grinsen über dein schönes Gesicht! Du wirst merken, wie sich deine Stimmung schlagartig verbessert!
  • Tue dir etwas Gutes, gönne es dir und sei es dir wert.
  • Erinnere dich an schöne Erlebnisse aus deinem Leben. Geh hinein in das Gefühl, das du damals hattest und fühle es so stark, wie es geht. Spüre alle Sinneswahrnehmungen, an die du dich erinnern kannst.
  • Sage dir (ohne Ironie) Dinge, wie „Mensch, seh‘ ich heute wieder gut aus!“ oder „Das ist ein wundervoller Tag, ich liebe das Leben!“
  • Leg‘ deine Lieblingsmusik auf. Singe, tanze und sei verrückt! Spüre, wie wundervoll es ist, dass du lebst!
  • Mache den Menschen eine Freude. Gehe hilfsbereit durch die Welt und verschenke ein Lächeln. Rufe einen lieben Menschen an und sage ihm oder ihr einfach nur, wie gern du ihn oder sie hast.
  • Und jetzt, wo du dir deine Stimmung so richtig aufpoliert hast, überlege dir einen Wunsch für diesen Tag. Ein Wunsch, der erreichbar und etwas Besonderes für dich ist.

Stell dir vor, wie sich dieser Wunsch erfüllt. Wie fühlt sich das an? Schmücke diese Vorstellung mit all den Details, die du dir wünschst. Es darf ruhig alles glatt gehen.

Erstelle deinen perfekten Film für diesen Tag. Möchtest du einen Menschen kennenlernen? Möchtest du einen Ausflug mit Freunden machen? Möchtest du einen Menschen wiedersehen? Möchtest du lachen und Freude haben?

Anleitung zum Gluecklichsein Das Buch 250

In meinem Buch gebe ich viele Inspirationen weiter, wie du deinen Weg zum Glück gehen kannst. Es eignet sich hervorragend dafür, wenn du dich einfach glücklicher fühlen möchtest.
Leseprobe holen und Buch bestellen

Und dann geh raus in das Leben. Genau an die Orte, an denen du diesen „Zufall“ anziehen kannst. Oder setze alles in Bewegung, was für deinen Wunschtag notwendig ist.

Sei offen für spontane Impulse und höre auf sie. Habe den Mut, sie auszuleben. Diese bringen dich zu deiner Erfüllung!

Mit dieser Inspiration wünsche ich dir einen glücklichen und freudvollen Tag. Und natürlich darfst du dieses Tagesprogramm wiederholen, wann immer du möchtest.

Zum Weiterlesen

Foto: mi.la / photocase.com

Gehe den Weg des Selbstverwirklichers

Nehme mit vielen anderen am Emailkurs teil und bleibe verbunden. Erkenne wer du wirklich bist, komme in deine Kraft und erschaffe ein Leben, das du wirklich liebst.

(Deine Daten werden vertraulich behandelt. Du kannst dich in jeder E-Mail wieder austragen.)

Autor:

Hallo! Ich arbeite als Lehrer für Selbstverwirklichung und unterstütze Menschen dabei, sich selbst zu finden und ihr wirklich eigenes Leben zu leben. Mein Anliegen ist es, dass du dich komplett lebst mit allem, was in dir veranlagt ist. Erfahre hier mehr über die spannende Reise der Selbsterkenntnis und werde Selbstverwirklicher. // Über mich.

Wie gefällt dir der Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht bewertet)
Loading...

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Alles eine Frage der Zeit – ein Film der mich sehr berührt hat weil er mir wieder ganz deutlich gemacht hat aus jedem Tag das Beste zu machen – ihn zu genießen!
    Ich wünsche euch allen eine gute Zeit
    Liebe Grüße
    Gabriela :-)

    Antworten

  2. Hallo Elias,

    toller Artikel – mit dem Lächeln habe ich gerade schon gemacht :-)

    Was mir noch hilft, sind mir die folgenden Fragen regelmäßig zu stellen:

    – Worüber bin ich in diesem Augenblick meines Lebens glücklich? Und wenn das schwerfällt ;) – die etwas abgewandelte Frage: worüber könnte ich glücklich sein, wenn ich etwas länger darüber nachdenke?
    – Worauf bin ich stolz? bzw. worauf könnte ich stolz sein, wenn ich es denn wollte?
    – Wofür bin ich in diesem Augenblick meines Lebens dankbar? bzw. wofür könnte ich dankbar sein?
    – Wer liebt mich / wen liebe ich?

    (Fragen in Anlehnung an Anthony Robbins, Das Robbins Power Prinzip)

    Grüße Julian :-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.