Suche
Suche Menü

Mit Strom fahren – Das Twike

Technologisch gesehen hat der Mensch schon alles geschaffen, damit jedermann ein schadstofffreies Fortbewegungsmittel nutzen könnte. Die Technologie wird jedoch von den Profitgeilen zurückgehalten. Nicht nur um des Profites Willen, sondern auch um uns Menschen durch Abhängigkeit kontrollierbar zu machen. Das Twike ist im Prinzip ein Fahrrad mit Motor und Dach. Es fährt mit Strom, und wenn dieser aus erneuerbaren oder freien Energiequellen gewonnen wird, ist das eine grüne Sache. Das Stromauto Twike fährt bis zu 85 kmh und kostet im Verbrauch 1,30 Euro auf 100 km. „Es passt für jeden Fahrer mindestens ein Kasten Bier rein und der Sex darin ist unmöglich“, erzählt der Fahrer in dem Bericht. Wenn sich die Wirtschaft jedoch auf die Vermarktung von grünen Autos konzentrieren würde, hätte das Volk schon längst ein schadstofffreies (Strom-)Auto mit dem gewohnten Komfort.

Gehe den Weg des Selbstverwirklichers

Nehme mit vielen anderen am Emailkurs teil und bleibe verbunden. Erkenne wer du wirklich bist, komme in deine Kraft und erschaffe ein Leben, das du wirklich liebst.

(Deine Daten werden vertraulich behandelt. Du kannst dich in jeder E-Mail wieder austragen.)

Autor:

Hallo! Ich arbeite als Lehrer für Selbstverwirklichung und unterstütze Menschen dabei, sich selbst zu finden und ihr wirklich eigenes Leben zu leben. Mein Anliegen ist es, dass du dich komplett lebst mit allem, was in dir veranlagt ist. Erfahre hier mehr über die spannende Reise der Selbsterkenntnis und werde Selbstverwirklicher. // Über mich.

Wie gefällt dir der Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht bewertet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.