Suche
Suche Menü

Nicht jeder spricht die Sprache der Liebe, die du verstehst

Sprache der Liebe verstehen

Sicherlich kennst du die Momente im Leben, in denen du dir nichts sehnlicher wünschst, als dass dich ein bestimmter Mensch – seien es Vater, Mutter, der Liebespartner oder andere – so liebt, wie du bist. Dieser Wunsch kann auch zu einer Erwartungshaltung werden: Sie oder er „soll mich lieben, in der Art und Weise, wie ich es zu lieben vermag.“

Das Selbstwertgefühl steigern

Ein tolles Buch über die Geheimnisse der Liebe
Buch bestellen

Ich kann dir nicht genau sagen, wie viel Leid ich mir dadurch verursacht habe. Als Kind sah ich sicherlich keine Alternative und hatte nicht das Bewusstsein, um die Herausforderungen des Liebens, des „Verstanden-Fühlens“ und des „Gesehen-Werdens“ zu durchschauen. Heute kann ich mich entscheiden: Möchte ich Lieben, oder möchte ich geliebt werden? Während Ersteres nur zu Harmonie führt, ist Zweites eine Abhängigkeit, die uns und anderen Leid bescheren kann.

Menschen sind unterschiedlich. Jeder Mensch hat seine persönliche Sicht auf die Welt. Jeder Mensch hat seinen persönlichen Schatz an Erfahrungen. Jeder Mensch ist auf seiner persönlichen Stufe des Wachstums. Und so hat er auch seine ganz persönliche Sprache, um seine Liebe mitzuteilen.

Heute kann ich verstehen, dass jeder Mensch liebt und dafür seine eigenen Ausdrucksformen hat. Es kann eine Sprache sein, die ich nicht verstehe oder nicht verstehen will: „nicht mehr benötigte“ mütterliche Fürsorge, „unerwünschte“ materielle Geschenke, „oberflächliche“ Gespräche.

Das Buch Dinge die ich mit 18 gerne gewusst hätte hier im Shop

Mein Buchtipp für ein Leben in Liebe, Harmonie und Fülle
Buch bestellen

Natürlich brauchen wir all das als erwachsene Menschen nicht mehr. Natürlich kann es gut sein, dass wir im Laufe unseres Lebens gewachsen sind – nicht nur körperlich, sondern auch geistig und spirituell. Und so kann es sein, dass du heute im Vergleich zu deinen früher in der Lage bist, eine ganz andere Form der Liebe zu sehen, zu empfinden und zu geben.

Habe also Verständnis dafür, wenn manche Menschen deine Sprache der Liebe nicht verstehen und dir nicht das geben können, was du erwartest. Wahre Liebe ist, wenn du dies erkennst, akzeptierst und trotzdem in der Liebe bist. Wahre Liebe ist bedingungslos.

Liebe, anstatt Liebe zu erwarten. Beginne die Sprache der Liebe zu verstehen, die andere sprechen. Erkenne in ihren Bedürfnissen und Aufmerksamkeiten die Liebe dir gegenüber, auch wenn sie nicht liebevoll sein sollten. Beginne zu unterscheiden, zwischen der Liebe und der Form der Liebe. Liebe kann immer da sein, während die Form, die Liebe sichtbar macht, in deinen Augen nicht immer als Liebe erkannt wird. Wenn du in Harmonie und in der Liebe sein willst, dann erwarte nicht, sondern liebe. Beginne bei dir selbst und schenke dir die Liebe, die du dir vielleicht von außen wünschst.

Zum  Weiterlesen

Foto: Francesca Schellhaas / photocase.com

Gehe den Weg des Selbstverwirklichers

Nehme mit vielen anderen am Emailkurs teil und bleibe verbunden. Erkenne wer du wirklich bist, komme in deine Kraft und erschaffe ein Leben, das du wirklich liebst.

(Deine Daten werden vertraulich behandelt. Du kannst dich in jeder E-Mail wieder austragen.)

Autor:

Hallo! Ich arbeite als Lehrer für Selbstverwirklichung und unterstütze Menschen dabei, sich selbst zu finden und ihr wirklich eigenes Leben zu leben. Mein Anliegen ist es, dass du dich komplett lebst mit allem, was in dir veranlagt ist. Erfahre hier mehr über die spannende Reise der Selbsterkenntnis und werde Selbstverwirklicher. // Über mich.

Wie gefällt dir der Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht bewertet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.