Suche
Suche Menü

Mit diesen 10 Schritte kannst du dich selbst verwirklichen

sich-selbst-verwirklichen

Stellst du dir die Frage „Wie kann ich mich selbst verwirklichen?“ Der Ruf nach Selbstverwirklichung wird gerade in der heutigen Zeit immer lauter. Es sind zu viele Menschen, die unglücklich mit ihrem Leben und ihrem Job sind. Sie hintergehen ihre Träume und hören nicht auf ihr inneres Gefühl der Richtigkeit. Sie verwirklichen sich nicht selbst, sondern leben ein anderes Leben, das nicht ihres ist. Lerne in diesem Aritkel wie du dich selbst verwirklichen kannst.

Wenn auch du dich nach wirklicher Erfüllung sehnst, nach Sinn und Freude im Leben, dann bist du reif für Selbstverwirklichung. Es ist spiritueller Prozess, in dem wir uns mit der tieferen Wahrheit in uns verbinden und diese zum Ausdruck bringen. Mein Wunsch ist es, dass du dich selbst lebst, deine Träume, verwirklichst und mit Freuden etwas erschaffst, in dem du einen tieferen Sinn für diese Welt siehst. Lies hier weiter, wie du dich selbst verwirklichst:

1. Schritt, um dich selbst zu verwirklichen: Erkenne dich selbst

Du könntest eine Vorstellung von dem haben, wer du bist. Und du könntest damit falsch liegen. Was passiert dann? Du tust Dinge, die du nicht von Herzen tust, sondern um damit einer Vorstellung gerecht zu werden. Einer Vorstellung von dem, wer du bist.

Um dich wirklich selbst verwirklichen zu können, musst du erst mal auf dem Weg der Selbsterkenntnis herausfinden, wer du bist. In den Jahren unseres Heranwachsens wurden wir von vielen Menschen erzogen und somit geprägt. Das sind unsere Programmierungen, die uns auf eine bestimmte Art denken lassen.

Du kannst dich nur verwirklichen, wenn du weißt, wer du wirklich bist.

Nichts davon muss jedoch mit dem wahren Kern zu tun haben, der in uns steckt. Wir kommen der Wahrheit näher, wenn wir beginnen, uns von den alten Konditionierungen zu lösen und immer mehr auf unser Gefühl im Herzen hören. Mehr dazu im ersten Buch und in den folgenden Blogartikeln:

2. Schritt, um dich selbst zu verwirklichen: Nutze deine Intuition

Die Intuition ist die Brücke zu deinem Herzen, wo deine tiefere Wahrheit verankert ist. Es ist deine Verbindung zur Seele und du bekommst über diesen Kanal alles Wichtige, was du für dein Leben wissen musst.

Alle bekannten Forscher berichten, dass sie ihre bahnbrechenden Einfälle immer dann erhalten haben, wenn sie ihrer Intuition gefolgt sind. Deshalb ist es auf dem Selbstverwirklichung so wichtig, dass auch wir auf diese innere Stimme der Richtigkeit hören. Sie ist rational nicht erklärbar, aber unendlich intelligenter als unser Verstand.

Die Intuition ist deine höhere Führung durch das Leben. Du solltest sie nutzen.

Deine Intuition ist dein Bauchgefühl und die Stimme deines Herzens. Wie du dich mit deiner Intuition verbinden kannst, erfährst du hier:

3. Schritt, um dich selbst zu verwirklichen: Finde heraus, was du wirklich willst

Selbstverwirklichung bedeutet, dass du dich selbst verwirklichst. Das bedeutet, dass dein Selbst zum Ausdruck kommt und Spuren auf dieser Welt hinterlässt.

Wie du das nun machst und wie deine Spuren aussehen, liegt daran, was dir (im Herzen) wirklich wichtig ist. Bringe also in Erfahrung, was du vom Leben willst. Was hast du für Werte? Was ist dir wirklich wichtig? Welche Veränderung willst du in der Welt sehen, die du mit deinen Taten förderst?

Was ist dir wirklich wichtig? Wenn du nicht „irgendjemand“ sein willst, mache dir klar, was du vom Leben willst.

Lese hier weiter:

4. Schritt, um dich selbst zu verwirklichen: Kreiere deine Vision

Deine Vision ist dein Richtungsweiser. Es mag Zeiten im Leben geben, da wissen wir nicht, was wir wollen und wohin es mit uns geht. Diese Phase ist OK, um genau das in Erfahrung zu bringen.

Die eigene Vision ist dabei ein Mix aus unserem Lebenssinn, der uns gegeben wird. Wir empfangen ihn auch über unsere Intuition und über die Zeichen des Lebens. Deshalb sollten wir offen für den Kanal der Intuition sein und aufmerksam lauschen.

Deine höhere Vision ist der rote Faden durch dein Leben und der Antrieb für kreatives Erschaffen. Was ist deine Vision?

Zu einem anderen Teil kreieren wir unsere Vision auch selbst mit dem, was uns wirklich wichtig ist und was uns Freude bereitet. Dann ist unsere Vision unser Richtungsweiser, der unsere Taten bestimmt und zu den Veränderungen führt, die wir in dieser Welt sehen wollen.

5. Schritt, um dich selbst zu verwirklichen: Setze dir Ziele

Nun hast du deine Vision, die die Richtung in deinem Leben vorgibt. Dafür definierst du notwendige Schritte, um dich mit deiner Vision zu verwirklichen. So machst du aus einem großen Problem ein kleines. Diesen Prozess des Verkleinerns machst du so oft, bis du an einem Punkt angelangt bist, an dem es dir mit Freuden leicht fällt, deinen Zielen nachzugehen.

Ohne Ziel kein Wachstum.

6. Schritt, um dich selbst zu verwirklichen: Erschaffe dir Raum und Zeit

Um deine Ziele erreichen zu können, liegt es auf der Hand, dass du Raum und Zeit brauchst. Du brauchst einen Raum, also eine Umgebung, in der du die notwendige Unterstützung bekommst, in der du wachsen und dich frei entfalten kannst.

Passe dein Leben immer danach an, dass du die Freiheit hast, deine Träume und Ziele des Herzens zu verwirklichen.

Wie du Raum und Zeit in deinem Leben erschaffst, kannst du hier nachlesen:

7. Schritt, um dich selbst zu verwirklichen: Sei mutig und überwinde deine Angst

Dein eigener Prozess der Selbstverwirklichung ist geprägt davon, dass du immer wieder über deinen Schatten springen musst. Das ist eine natürliche Bedingung für das menschliche Wachstum und wir alle kommen nicht daran vorbei. Wir müssen uns immer wieder der eigenen Angst stellen, wenn wir uns mit dem Fremden und Unbekannten befassen.

Die Angst ist dein Wegweiser für den nächsten Schritt.

Natürlich wird die Angst im Laufe der Zeit weniger, aber sie ist ein wichtiger Bestandteil unseres Gefühlslebens. Deshalb sollten wir uns mit diesem Umstand anfreunden und die Angst in unserem Leben zulassen, durchfühlen und dann handeln. Wie du genauer mit deiner Angst umgehen kannst, kannst du hier nachlesen:

8. Schritt, um dich selbst zu verwirklichen: Löse deine Blockaden

Das Gefühl der Angst ist eine Form der Blockaden, die wir haben können. Eine Blockade hindert uns daran, einen wichtigen Schritt in unserem Leben zu tun. Deshalb musst du dich selbst auch genauer erforschen, um zu verstehen, wie du funktionierst. Da sind Gedanken, Gefühle und Körperempfindungen, die alle in Beziehung zueinander stehen und dein Erleben darstellen.

Das Lösen von Blockaden geschieht also nicht nur in den Gedanken, sondern auch auf körperlicher Ebene, wo Verspannungen behandelt werden. Dafür gibt es auch Körperübungen, die du selbst zu Hause machen kannst. Ich habe sie im zweiten Buch beschrieben. Ich kann sie dir nur empfehlen, wenn du dir mehr Mut wünschst und schneller wachsen willst.

Um dich in Freiheit entfalten zu können, musst du alles Lösen, was dich daran hindert.

Im folgenden Blogartikel gehe ich auf die mentalen Blockaden ein und erkläre dir, wie du sie lösen kannst, um dich selbst zu verwirklichen:

9. Schritt, um dich selbst zu verwirklichen: Übernehme die Verantwortung für dein Leben

Eine allgemeinere Lebenseinstellung, dir für deine Selbstverwirklichung unabdingbar ist, ist die Verantwortung. Niemand wird den Job der Selbstentfaltung für dich machen können, denn du bist der Einzige, der das tun kann. Du hast deine Wünsche, deine Sehnsüchte und deine Träume, die Teil deiner Vision sind, und es ist allein dein Job, sie umzusetzen. Natürlich kannst du dich mit anderen verbinden und mit anderen zusammenarbeiten. Aber den Arsch in Bewegung setzen musst du selbst.

Es ist dein Leben, also ist es deine Verantwortung.

Setze dich also für das Leben ein, das du dir von Herzen wünschst. Lese hier weiter:

10. Schritt, um dich selbst zu verwirklichen: Stärke dein Selbstbewusstsein

Wenn du dir selbst vertraust und dir selbst bewusst bist, sind das zwei Voraussetzungen, die dir in deiner Selbstverwirklichung wirklich helfen. Vertraue also auf deine innere Stimme der Richtigkeit, glaube an dich und gehe deinen Weg.

Glaube nicht, was du über dich denkst. Du bist viel mehr als das.

Lese dafür im folgenden Artikel, wie du dein Selbstbewusstsein stärken kannst:

Fazit

Es gibt also Einiges zu tun, wenn du dich selbst verwirklichen willst. Wichtig ist, dass du dem Leben mit Gelassenheit und innerer Ruhe begegnest. Diese 10 Schritte hier geben einen möglichen Pfad an, den du beschreiten kannst. Jeder einzelne dieser Punkte bedarf jedoch sehr viel Aufmerksamkeit, Liebe und Geduld.

Selbstverwirklichung ist ein Langzeitprozess. Bringe dir dabei immer wieder das Bild des Baumes ins Bewusstsein. Er wächst zwar langsam, aber dafür kontinuierlich, kräftig und standhaft. Und genauso kannst du es in deinem Leben machen, unabhängig davon, ein gewisses Ziel erreichen zu müssen.

Es dauert seine Zeit, bis sich Erkenntnisse in allen Zellen deines Wesens verankern. Dies ist ein Wachstum, dass sich in der Welt deiner Gedanken, deiner Gefühle, deiner Seele und deines Körpers verwirklicht.

Dementsprechend geduldig und achtsam solltest du mit dir sein, wenn du dich selbst verwirklichen willst. Für diesen Weg stehe ich dir auch gerne zur Seite und beantworte deine Fragen. Ich gebe auch Workshops und Coachings, die dich in deiner Selbstverwirklichung unterstützen. Um in Kontakt zu bleiben und am kostenlosen E-Mail-Kurs teilzunehmen, kannst du dich gerne unverbindlich in den E-Mail-Verteiler eintragen.

Hast du Fragen dazu, wie du dich selbst verwirklichen kannst?
Schreibe gerne unten einen Kommentar und stelle deine Frage.

Gehe den Weg des Selbstverwirklichers

Nehme mit vielen anderen am Emailkurs teil und bleibe verbunden. Erkenne wer du wirklich bist, komme in deine Kraft und erschaffe ein Leben, das du wirklich liebst.

(Deine Daten werden vertraulich behandelt. Du kannst dich in jeder E-Mail wieder austragen.)

Autor:

Hallo! Ich arbeite als Lehrer für Selbstverwirklichung und unterstütze Menschen dabei, sich selbst zu finden und ihr wirklich eigenes Leben zu leben. Mein Anliegen ist es, dass du dich komplett lebst mit allem, was in dir veranlagt ist. Erfahre hier mehr über die spannende Reise der Selbsterkenntnis und werde Selbstverwirklicher. // Über mich.

Wie gefällt dir der Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.