Suche
Suche Menü

Wenn das Selbstwertgefühl abhängig von der Anerkennung Anderer ist

Selbstwertgefuehl und Anerkennung

Letztens bekam ich von einem Mädel, das ich neulich kennengelernt hatte, ganz eigenartige und überraschende Nachrichten über Facebook. Wenn ich an unser Zusammensein zurückdenke, empfand ich das als sehr harmonisch und freundschaftlich.

Auf dieser Ebene der Freundschaft, die ich wahrgenommen hatte, versuchte ich Kontakt mit ihr aufzunehmen. Ich wurde dabei jedoch nicht nur am Telefon weggedrückt, sondern bekam lange Nachrichten, in denen Sätze wie „Ich hab keine Lust mehr auf deine Psychospielchen“ und „Du willst mich nur manipulieren“ vorkamen.

Ich dachte mir nur: „Aha, Okaaaaaaaay….Was geht denn jetzt ab?!“

Das Interessante dabei ist, dass sie mir damit ihren kompletten Schatten offenbarte, den sie die ganze Zeit unter Dach und Fach gehalten hatte. In den Momenten, in denen ihr etwas seltsam oder unstimmig vorkam, hat sie sich scheinbar nicht mitgeteilt. Und so staute sich ein Damm an, der voll mit falschen Interpretationen und unterdrückten Emotionen war, den ich dann in langen Textnachrichten lesen durfte.

Toll.

Und jetzt?

Ich meine, solche Ergüsse des seelischen Schattenreiches sind für mich nichts Neues, dass sie nun von diesem Menschen kamen, hat mich ziemlich überrascht.

Anerkennung war abhängig an ihr

Ich nahm in mir das Bedürfnis wahr, die Sache mir ihr unter vier Augen zu klären, um irgendwie vielleicht Frieden in die Angelegenheit zu bekommen. Du kannst dir sicher denken, wie fruchtbar diese Idee war. Ich stieß auf Ablehnung und Verschlossenheit.

Das bedrückte mich sehr und ich frage mich: „Warum“?

Warum hab ich ein Problem damit?

Selbstwertgefühl und Anerkennung

Auf dieser Reise der Selbstreflexion kam ich zu einer alten Geschichte meiner Konditionierung, bei der ich es gelernt hatte, mein Selbstwertgefühl von der Anerkennung anderer abhängig zu machen.

Krass, was?

Na ja, so krass ist das auch wieder nicht, weil fast jeder in unseren Breiten so programmiert wurde. Jedenfalls war das ein innerer Konflikt für mich und er hat mich viel Energie gekostet, weil ich ständig an sie und das große Missverständnis gedacht habe.

Selbstwertgefühl verbessern

Ich entschloss mich dann dazu, mich davon zu lösen, dass mir etwas daran liegt, dass sie mich versteht. Ich sagte mir, dass es OK ist, wenn sie in ihrem Gebäude der Illusionen leben bleiben möchte. Mein Glücklichsein ist nicht von ihrer Anerkennung abhängig und sie darf über mich denken und fühlen, was sie will.

Nun zu dir: Wo machst du in deinem Leben dein Selbstwertgefühl abhängig von der Anerkennung anderer?

Buch Dinge die ich mit 18 gerne gewusst hätte

In meinem ersten Buch habe ich dieses Thema genauer beschrieben. Es eignet sich hervorragend dafür, wenn du tiefer in dieses Thema einsteigen möchtest.
Alle Infos und Leseprobe anschauen

Foto: Nadine Platzek / photocase.de

Gehe den Weg des Selbstverwirklichers

Nehme mit vielen anderen am Emailkurs teil und bleibe verbunden. Erkenne wer du wirklich bist, komme in deine Kraft und erschaffe ein Leben, das du wirklich liebst.

(Deine Daten werden vertraulich behandelt. Du kannst dich in jeder E-Mail wieder austragen.)

Autor:

Hallo! Ich arbeite als Lehrer für Selbstverwirklichung und unterstütze Menschen dabei, sich selbst zu finden und ihr wirklich eigenes Leben zu leben. Mein Anliegen ist es, dass du dich komplett lebst mit allem, was in dir veranlagt ist. Erfahre hier mehr über die spannende Reise der Selbsterkenntnis und werde Selbstverwirklicher. // Über mich.

Wie gefällt dir der Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht bewertet)
Loading...

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hi Elias,

    du hast ihr den für sie richtigen Spiegel geliefert.
    Wenn du sie jetzt als dein Spiegelbild siehst wirds interessant.
    LG

    Antworten

  2. Lieber Elias,
    wahrscheinlich hast du irgendeinen wunden Punkt bei diesem Mädchen getroffen ?!

    Meine Frage wäre an Dich: was empfiehlst Du wenn Menschen , denen Du Gutes getan hast , alles rumdrehen und jetzt Lügen und Verleumdungen im Ort erzählen ?
    E.

    Antworten

    • Hallo Elke, bleibe dir selbst treu, lass dich davon nicht beirren, auch wenn es schwierig ist. Tue so, als ob diese Lügen nicht existierten, wenn du damit im Frieden sein kannst. Du kannst dagegen eh nichts machen, weil es hinter deinem Rücken geschieht. Du kannst jedoch zu 100% du selbst sein, und das können dann auch die anderen im Dorf spüren und dir vertrauen. Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit, Wahrheit und Authentizität siegen langfristig immer, während Lügen irgendwann auffliegen. Entspann dich also, genieße diese Probe, in der manche Menschen versuchen, dich aus der Fassung zu bringen :-) Beantworte Fragen, aber kämpfe und rechtfertige dich nicht. Wenn du mal nicht weißt, wie du reagieren soll, stell dir die Frage, „wie würde Jesus/Buddha reagieren“?

      Antworten

  3. Der Mensch ist nun mal ein soziales Wesen, ich denke nicht das es etwas mit Programmierung zu tun hat. Es ist einfach ganz normal, enttäuscht zu sein wenn man zurück gewiesen, missverstanden, falsch eingeschätzt wird. Jemand den das nicht berührt, ist vielleicht narzisstisch oder gar psychopathisch.
    Was aber soll man tun, wenn man sich nicht für andere verbiegen will, aber dennoch das seelische Futter der Anerkennung braucht? Ich glaube, wenn man seine Berufung, seine Passion findet und ihr folgt, dann ruht man so in sich, dass man nicht „jedem“ gefallen muss. Und die Anerkennung die man dann bekommt ist gewichtiger, da sie auf das wahre Selbst zielt. LG!

    Antworten

    • Hey Ela, Mitgefühl ist auch eine Berühung, aber eine die aus der Liebe zu sich selbst und allem anderen entspringt. Die Sehnsucht nach Anerkennung löst sich auf, wenn wir in der Liebe sind. Das ist meines Erachtens der Weg: Glücklich mit sich selbst zu sein, sein Ding zu machen, sich von den Abhängigkeiten nach Außen zu lösen aber trotzdem in mitfühlender Weise verbunden zu sein. lg Elias

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.