Suche
Suche Menü

Der Punk in dir

Lebe deinen Punk in dir

Es ist nicht immer alles rosig.
Es ist auch nicht immer alles „in Ordnung“.
Nein, manchmal ist es einfach auch scheiße!

Und die Stimme in dir,
die in solchen Momenten am liebsten alles hinschmeißen möchte,
alle Normen und gesellschaftlichen Regeln brechen möchte,
um endlich befreit und frei zu sein,
das ist der Punk in dir.

Manche lichtbesessenen Gutmenschen
wollen diese Stimme in sich nicht hören.
Das nennt man Unterdrückung.
Und was man unterdrückt,
bricht es irgendwann in vollem Extrem aus.

In harmlosen Fällen ist es die Midlife-Crisis,
aber auch Burn-Out-Patienten, Schizophrene
und Choleriker gehören dazu.

Diese Menschen haben nicht früh genug
ihrer inneren Stimme Beachtung geschenkt:
„Sag den Menschen doch endlich deine Meinung!“
„Kündige diesen Job, das hat doch so keinen Sinn!“
„Tu‘ doch endlich das, was dir wirklich gefällt!“

lebe-die-essenz-des-lebens-buch

Mehr davon? In diesem Buch bringe ich das Leben in seiner Schönheit und Herausforderung auf den Punkt.
Reinlesen und Buch bestellen

Punks haben diese Probleme wohl nicht
auf die beste Art und Weise gelöst.
Sie meiden einfach nur die Verpflichtungen des Systems,
leben zwar noch im System, jedoch in persönlicher Freiheit.

So sind sie auf der Straße ein Spiegel der Gesellschaft.
Sie gleichen das aus, was viele von uns unterdrücken.
Sie leben das aus, was viele von uns gern‘ tun würden.

Nämlich einfach mal auf alle Ängste,
scheinbare Zwänge, Regeln und Gefahren scheißen.
Sich einfach mal gehen lassen.
Frei sein.
Und den eigenen Weg gehen.

Sagen, was gesagt werden möchte!
Tun, was getan werden möchte!

Wer den großen Knall im Leben oder
die Flucht ins Punk-sein vermeiden möchte,
der kann sich ja diese Dinge zu Herzen nehmen
und in kleinen Schritten ins eigene Leben integrieren.

Es geht einfach nur darum,
sich selbst aufrichtig und ehrlich zu leben.

Dazu brauchen wir aber auch einen Werkzeugkasten
an Methoden und Herangehensweisen,
die uns die Antwort auf folgende Frage geben: „Wie lebe ich mein Leben?“ Das waren bei mir u.a. die Dinge,die ich mit 18 gerne schon gewusst hätte.

Wenn es nach mir ginge, können wir diese Dinge
schon morgen in die Lehrpläne der Schulen einbauen.

Dann hätte ich nicht dieses Buch schreiben müssen :-)
Und es gäbe vielleicht weniger Aussteiger und mehr glückliche Menschen.

Ach ja, und wenn du dich mehr mit dem Punk in dir beschäftigen willst, schaue dir den Film „Der Tag wird kommen“ an :-)

Zum Weiterlesen

Foto: mediaboy / photocase.com

Gehe den Weg des Selbstverwirklichers

Nehme mit vielen anderen am Emailkurs teil und bleibe verbunden. Erkenne wer du wirklich bist, komme in deine Kraft und erschaffe ein Leben, das du wirklich liebst.

(Deine Daten werden vertraulich behandelt. Du kannst dich in jeder E-Mail wieder austragen.)

Autor:

Hallo! Ich arbeite als Lehrer für Selbstverwirklichung und unterstütze Menschen dabei, sich selbst zu finden und ihr wirklich eigenes Leben zu leben. Mein Anliegen ist es, dass du dich komplett lebst mit allem, was in dir veranlagt ist. Erfahre hier mehr über die spannende Reise der Selbsterkenntnis und werde Selbstverwirklicher. // Über mich.

Wie gefällt dir der Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht bewertet)
Loading...

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Lieber Elias,

    DANKE!
    Für Dein SEIN und Deine Hilfe!!
    Für alles, was Du mit dieser Seite bewirken kannst!!
    GOTT mit Dir!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.