Suche
Suche Menü

Was ist das bedingungslose Grundeinkommen?

bedingungsloses Grundeinkommen

Mit bedingungslosen Grundeinkommen eine gesicherte Existenz haben

Wer kennt sie nicht, die Angst vor der Arbeitslosigkeit, die Angst, kein Geld mehr zu haben und auf der Straße zu landen? Diese Angst erfüllt ihren Zweck, wir arbeiten hart, fügen uns und nehmen auch in Kauf, wenn die Arbeit nicht so viel Spaß macht. Wir stellen keine Fragen, sondern arbeiten, um am Monatsende das Geld für unseren Lebensunterhalt zu bekommen. Gerne würden wir vielleicht eine ganz andere Tätigkeit machen, den Job wechseln und neue Dinge ausprobieren, um uns selbst zu verwirklichen. Aber daran hindert uns die Angst. Es geht auch anders – da bin ich überzeugt – mit dem bedingungslosen Grundeinkommen. Demnach bekommt jeder sein Geld, das er zum Lebensunterhalt benötigt ohne Gegenleistung. Die Dokumentationen auf dieser Seite zeigen, wie das möglich ist.

Mit dem bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) erhalten wir jeden Monat vom Staat unser Geld. Nicht übermäßig viel, aber genug, um zu leben. Das bedeutet, dass wir allein mit dem  bedingungslosen Einkommen keine Existenzängste mehr haben und uns Sorgen um den Lebensunterhalt machen müssen. Wir sind frei. Wir können frei entscheiden, was wir tun und wie lange wir es tun. Wir neigen dann eher dazu, unsere wahren Fähigkeiten und Talente zu erforschen, um uns in der Arbeit mit schöpferischer Tätigkeit zu verwirklichen. Diese Verwirklichung des eigenen Selbst sehe ich als ein Grundrecht aller Menschen an.

Machbarkeit des bedingungslosen Grundeinkommens

Buchtipp: dm-Markt Chef Götz Werner über  Grundeinkommen

Was sind die Vorteile des bedingungslosen Grundeinkommens? Die Vorteile sehe ich hier nicht nur auf der Seite der Bürger, sondern auch auf der Seite der Wirtschaft. Was passiert, wenn jeder nur noch die Tätigkeit ausübt, zu der er auch wirklich Lust hat? Die Menschen würden sich morgens freuen, wenn sie sich auf den Weg zu Arbeit machen können. Sie arbeiten mit Hingabe und Liebe. Dadurch erhalten die Dienstleistungen und Produkte eine ganz neue Qualität. Diese Qualität sind Menschen eher zu geben, wenn sie eine Arbeit machen, die ihnen Spaß macht. Dann spielt auch das Geld bei der Entlohnung nicht mehr so eine große Rolle. (Noch) bessere Produkte, mehr Qualität, zufriedenere Menschen – ich denke das dürfte auch im Interesse der Wirtschaft sein.

Die Würde und die Freiheit des Menschen beinhalten das Recht, nein sagen zu können. Diese Freiheit hat nur der, dessen Existenzminimum gesichert ist. Die Forderung nach einem bedingungslosen Grundeinkommen ruht damit auf der zentralen Grundlage unserer Verfassung: Die Würde des Menschen ist unantastbar. Einkommen ist ein Bürgerrecht.

Götz W. Werner

Bedingungslos glücklich? Freiheit und Grundeinkommen

Dieser Bericht von 3sat beleuchtet die Vorteile des bedingungslosen Grundeinkommens. Er klärt auch die Frage, ob ein bedingungsloses Grundeinkommen funktionieren würde und was die Konsequenzen wären.

Bedingungsloses Grundeinkommen – Der Film

Diese Dokumentation klärt auf einfache Weise die Frage „Was ist das bedingungslose Grundeinkommen?“ und zeigt, wie dieses in der Wirtschaft praktisch funktionieren kann. Diese Doku ist sehr ausführlich, leicht erklärt und beginnt bei Adam und Eva, als die Erde noch eine Scheibe war. Später wird konkret darauf eingegangen, wie sich das bedingungslose Grundeinkommen verwirklichen lässt.

Ich denke, das ist die Zukunft. Denn so, wie es jetzt läuft, kann es wohl nicht weitergehen. Nur 15% der Deutschen geht gerne zur Arbeit. Ein Drittel sind mit ihrer Tätigkeit unzufrieden. Wenn das Verlangen der Bürger nach dem bedingungslosen Grundeinkommen größer wird, ist es nur eine Frage der Zeit, bis es umgesetzt wird.

Mehr Infos:

Foto Geld: misterQM / photocase.com

Gehe den Weg des Selbstverwirklichers

Nehme mit vielen anderen am Emailkurs teil und bleibe verbunden. Erkenne wer du wirklich bist, komme in deine Kraft und erschaffe ein Leben, das du wirklich liebst.

(Deine Daten werden vertraulich behandelt. Du kannst dich in jeder E-Mail wieder austragen.)

Autor:

Hallo! Ich arbeite als Lehrer für Selbstverwirklichung und unterstütze Menschen dabei, sich selbst zu finden und ihr wirklich eigenes Leben zu leben. Mein Anliegen ist es, dass du dich komplett lebst mit allem, was in dir veranlagt ist. Erfahre hier mehr über die spannende Reise der Selbsterkenntnis und werde Selbstverwirklicher. // Über mich.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Guten Tag Elias,
    durch eine Gleichgesinnte wurde ich auf Ihren Blog aufmerksam. Sie empfahl mir Ihren Blog als etwas Besonderes. Mir gefällt, dass Sie sich mit Themen beschäftigen,
    die dem Menschen hoffentlich helfen, mit neuen Ursachen andere Wirkungen und Resultate zu erzielen. Mit dem Thema „bedingungslosen Grundeinkommen“ bin ich schon öfters in Berührung gekommen und habe schon das ein oder andere Gespräch geführt.
    Ein Film hat mich auf eine interessante Spur gebracht. Der Film ist aktuell sehr erfolgreich und hat in Frankreiche schon Millionen Zuschauer ins Kino „gelockt“.
    Der Film heißt: Ziemlich beste Freunde“. Auf meiner Web – Seite habe ich dazu einen Kommentar geschrieben. Ich würde mich freuen, wenn Sie Zeit finden, meinen Kommentar zu „bedingungsloses Grundeinkommen“ zu lesen.
    Der Kern meines Kommentars ist die Überlegung, dass in der relativen Welt in der wir leben Liebe und ggf. Freundschaft bedingungslos sein könnte. Alles andere ist von Natur aus an Annahmen und Bedingungen geknüpft.

    Herzlichen Gruß aus der oekohumanen“ Welt 

    Jörg Schallehn

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.