Suche
Suche Menü

Bhutan macht glücklich: Das Land des Drachen, das das Bruttosozialglück erfunden hat

Ich habe mir gestern die Doku auf Arte über das Land Bhutan angesehen, die jetzt leider nicht mehr online ist. Dafür habe ich weitere Videos gefunden, die über dieses wundervolle Land sprechen. Bhutan hat sich vom Bruttoinlandsprodukt verabschiedet und den Fokus ihrer Regierungsführung auf das Bruttoinlandsglück gerichtet. Eine Doku dazu weiter unten im Artikel.

Im Zentrum steht dort also das Glück der Menschen und das Wohl der Umwelt. Bhutan hat eine positive CO2-Bilanz und möchte bis 2020 die Landwirtschaft komplett auf Bio umstellen.

Werbeplakate sind in diesem Land verboten, Steuern können freiwillig gegeben werden und die Kinder lernen in der Schule Meditation zur Reinigung des Geistes, wie man sein eigenes Gemüse anbaut, und werden für den Umgang mit Müll, Konsum und Medien bewusst gemacht.

Ein Land, das Lust bereitet, diese Dinge auch hier zu leben. Mein Buch „Dinge, die ich mit 18 gerne gewusst hätte“ geht dabei in dieselbe Richtung!

Doku: Auf dem Dach der Welt – Die Glücksformel von Bhutan

Möchtest du auch gerne in einem Land wie Bhutan leben?
Was kannst du in deinem Leben ändern, um dem einen Schritt näher zu kommen?
Schreibe gerne unten einen Kommentar.

Gehe den Weg des Selbstverwirklichers

Nehme mit vielen anderen am Emailkurs teil und bleibe verbunden. Erkenne wer du wirklich bist, komme in deine Kraft und erschaffe ein Leben, das du wirklich liebst.

(Deine Daten werden vertraulich behandelt. Du kannst dich in jeder E-Mail wieder austragen.)

Autor:

Hallo! Ich arbeite als Lehrer für Selbstverwirklichung und unterstütze Menschen dabei, sich selbst zu finden und ihr wirklich eigenes Leben zu leben. Mein Anliegen ist es, dass du dich komplett lebst mit allem, was in dir veranlagt ist. Erfahre hier mehr über die spannende Reise der Selbsterkenntnis und werde Selbstverwirklicher. // Über mich.

Wie gefällt dir der Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht bewertet)
Loading...

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.