Suche
Suche Menü

Adam und Eva im neuen Bewusstsein

Neues Bewusstsein zwischen Mann und Frau Adam und Eva

Gerade ist eine Freundin bei uns zu Besuch, die ein DragonDreaming-Projekt im Zentrun Schweibenalp leitet. Sie brachte das interne Visions- und Textbüchlein mit und las uns eine Geschichte vor, die ich euch hiermit auch überliefern möchte: „Adam und Eva neu geträumt“ von Franziska Bolt. Es geht um das Sein des Mannes und der Frau, die in ihrem Wesen aufgehen und sich selbst wirklich leben. Vielleicht eine Zukunftsvision des aktuellen Bewusstseinssprungs?

Adam und Eva neu geträumt

Sie zeigt sich ihrer Größe, denn sie hat die Angst vor ihrer eigenen Kraft verloren.

Sie ist frei, denn sie hat ihre Schuldzuweisungen an das Patriarchat hinter sich gelassen.

Sie ist weise Gefährtin, denn sie hat aufgehört, sich dem Mann zu unterwerfen und ihn gleichzeitig dafür zu bestrafen.

Sie liebt es zu umsorgen, ohne unterwürfig zu sein, denn sie hat zu einer neuen Würde gefunden.

Sie ist schön, denn sie hütet sorgsam das Geheimnis des Lebens in ihrem Schoß.

Sie ist leidenschaftlich und unabhängig, denn sie hat das Wesen ihrer Weiblichkeit erkannt.

Sie ist Muse, denn sie weiß die Sehnsucht des Mannes zu stillen, zuinnerst berührt zu werden.

Sie ist Königin, denn sie lehrt den Mann, das neue Land des erwachenden Herzens mit ihr zu betreten.

Er ist ein Führender, ohne auf seinem Vorrang zu bestehen.

Er ist Meister, ohne dominieren zu müssen.

Er ist mächtig, ohne anderen Gewalt anzutun.

Er kann seine Begabungen und Fertigkeiten zeigen, ohne immer der Beste sein zu wollen.

Er hat sich von den alten Schuldgefühlen gelöst, die so lange auf seinen Schultern lasteten.

Er ist spielerisch und leidenschaftlich, denn er ist vom Soldaten zum Botschafter des Lichts geworden.

Bewusst im Hier und Jetzt leben

Den Weg deiner Selbst-Verwirklichung gehen
Buch bestellen

Er hat den Mut, seiner Sehnsucht zu folgen.

Er strebt nach den Sternen, eingebettet in die Rhythmen des Sein.

Er ist gütig und zärtlich, ohne sich vor seiner Verletzlichkeit zu ängstigen.

Er liebt seine Männlichkeit, denn er hat sein Herz gefunden.

Er fürchtet sich nicht mehr vor der Frau, denn er weiß, wer er ist.

Er ist König, denn er hat die Größe, zu dienen.

Er ist frei, denn er hat seine Königin befreit.

(Franziska Bolt)

Schreib doch einen Kommentar: Welche Inspirationen kannst du für dich daraus entnehmen?

Zum Weiterlesen

Foto: emoji / photocase.com

Gehe den Weg des Selbstverwirklichers

Nehme mit vielen anderen am Emailkurs teil und bleibe verbunden. Erkenne wer du wirklich bist, komme in deine Kraft und erschaffe ein Leben, das du wirklich liebst.

(Deine Daten werden vertraulich behandelt. Du kannst dich in jeder E-Mail wieder austragen.)

Autor:

Hallo! Ich arbeite als Lehrer für Selbstverwirklichung und unterstütze Menschen dabei, sich selbst zu finden und ihr wirklich eigenes Leben zu leben. Mein Anliegen ist es, dass du dich komplett lebst mit allem, was in dir veranlagt ist. Erfahre hier mehr über die spannende Reise der Selbsterkenntnis und werde Selbstverwirklicher. // Über mich.

Wie gefällt dir der Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht bewertet)
Loading...

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ein sehr schöner Text!
    Wenn Adam und Eva sich so annehmen und lieben, wie sie ihrem wahren Selbst nach sind,
    mit allen Stärken und Schwächen, dann ist aufrichtige Liebe lebbar. Dann sind Adam und Eva
    einander ein wichtiger Spiegel, der lebendiges Lernen und Wachsen möglich macht.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.