Suche
Suche Menü

Abschiedsbrief einer Mutter an ihr Kind, als sie es in die Babyklappe legte

Dieser Song ist echt berührend. Vor allem mit dem Wissen über den Hintergrund der Geschichte: Die überforderte Mutter, die sich von ihrem Kind trennt, damit es ein besseres Leben bekommt. Ich weiß selbst, wie es ist, mit den Situationen des Lebens überfordert zu sein. Ich sehe diese Überforderung auch in den Gesichtern der Menschen, wenn ich sie in den Straßen anschaue.

Gehe den Weg des Selbstverwirklichers

Nehme mit vielen anderen am Emailkurs teil und bleibe verbunden. Erkenne wer du wirklich bist, komme in deine Kraft und erschaffe ein Leben, das du wirklich liebst.

(Deine Daten werden vertraulich behandelt. Du kannst dich in jeder E-Mail wieder austragen.)

Autor:

Hallo! Ich arbeite als Lehrer für Selbstverwirklichung und unterstütze Menschen dabei, sich selbst zu finden und ihr wirklich eigenes Leben zu leben. Mein Anliegen ist es, dass du dich komplett lebst mit allem, was in dir veranlagt ist. Erfahre hier mehr über die spannende Reise der Selbsterkenntnis und werde Selbstverwirklicher. // Über mich.

Wie gefällt dir der Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht bewertet)
Loading...

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. ALIN COEN finde ich schon „lange“ klasse!! Ich habe Sie bei INA MÜLLER (Inas Nacht) vor paar Jahren gesehen.
    Mit ihrem Song „Festhalten“ hat sie mich bereits 2010 so gefesselt und finde
    sie total attraktiv!! ;-)
    Texte und Ausstrahlung…finde ich absolut genial..!!
    Glückwunsch!

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    Antworten

  2. Sie spielt die Gitarre so schön! Es klingt ein Bisschen wie Bob Dylan.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.