Suche
Suche Menü

Bedingungsloses Grundeinkommen: Erhalte ein Jahr lang 1.000 Euro pro Monat

Michael Bohmeyer möchte dein bedingungsloses Grundeinkommen finanzieren und sammelt dafür Geld, das du gewinnen kannst. Er will damit in Erfahrung bringen, welche kreativen Hebel in den Menschen ausgelöst werden, wenn sie sich um ihren Lebensunterhalt keine Sorgen mehr machen müssen; wenn sie frei dem nachgehen können, was sie begeistert. Hier erfährst du mehr und kannst teilnehmen.

Das bedingungslose Grundeinkommen habe ich auch in meinem Buch „Dinge, die ich mit 18 gerne gewusst hätte“ erwähnt und ich halte es für eine tolle Idee. Ich denke, dass die Zeit nun dafür reif ist und wir dadurch langfristig im Gesamten nur Positives ernten werden. Was meinst du? Schreibe unten deine Meinung dazu.

Gehe den Weg des Selbstverwirklichers

Nehme mit vielen anderen am Emailkurs teil und bleibe verbunden. Erkenne wer du wirklich bist, komme in deine Kraft und erschaffe ein Leben, das du wirklich liebst.

(Deine Daten werden vertraulich behandelt. Du kannst dich in jeder E-Mail wieder austragen.)

Autor:

Hallo! Ich arbeite als Lehrer für Selbstverwirklichung und unterstütze Menschen dabei, sich selbst zu finden und ihr wirklich eigenes Leben zu leben. Mein Anliegen ist es, dass du dich komplett lebst mit allem, was in dir veranlagt ist. Erfahre hier mehr über die spannende Reise der Selbsterkenntnis und werde Selbstverwirklicher. // Über mich.

Wie gefällt dir der Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht bewertet)
Loading...

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo, lieber Elias!

    Danke für deinen Blog, ich finde immer wieder interessante Anregungen!!

    Ja, das bedingungslose Grundeinkommen halte ich für ganz wichtig, um weiter nach vorne zu gehen, um unsere Evolution zu fördern. Dazu müssen wir alle aber noch (mehr oder weniger) unsere Schatten erlösen. Denn solange noch Neid, Angst, Gier, Mangelbewusstsein und dergleichen existieren und uns antreiben, wird es schwierig sein, einen schönen Übergang hierzu zu finden.
    Zeit meines Lebens verstehe ich vieles unter uns Menschen nicht (bin 39), auch nicht willkürliche Preisgestaltung.
    Es sollte uns selbstverständlich sein, dass wir versorgt sind, wenn wir hier auf der Erde landen (inkarnieren).
    Und vom Planeten her tut es das ja auch. Es wächst und gedeiht, wenn wir es lassen….! Und niemand braucht Mutter Erde etwas zu bezahlen, das ist alles ein künstliches Spiel erdacht von uns Menschen oder vielleicht auch nicht von uns….
    Ja, ich finde es gut und wichtig, jetzt mit dem bedingungslosen Grundeinkommen viele Erfahrungen zu machen.
    Let´s go! ;-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.