Suche
Suche Menü

Native Ten Commandments: Die 10 Gebote der Indianer

10-Gebote-der-Indianer

Wir alle haben schon von den 10 Geboten der christlichen Kirche gehört. Aber kennst du schon die 10 Gebote der Indianer? Ich finde sie sind eine sehr schöne Inspiration für ein Leben in Einklang mit der Natur und ein friedliches und respektvolles Miteinander. Hier sind sie:

Die 10 Gebote der Indianer

  1. Behandle die Erde und alles was auf ihr lebt mit Respekt!
    (Schärfe Deinen Blick.)
  2. Bleibe stets in enger Verbindung mit dem Großen Geist!
    (Höre auf Deine innere Stimme.)
  3.  Zeige großen Respekt vor Deinen Nächsten!
    (Bringe Dir selbst Respekt entgegen.)
  4. Arbeite gemeinsam zum Wohle der gesamten Menschheit!
    (Hilf wo Deine Kräfte stark sind.)
  5. Hilf und sei gütig wo immer dies gebraucht wird!
    (Lieber einmal zuviel helfen.)
  6. Tue das, von dem Du weißt, das es richtig ist!
    (Denke nach bevor Du handelst.)
  7. Kümmere Dich darum, das Körper und Geist sich wohl fühlen!
    (Wann hast Du das letzte Mal etwas für Körper und Geist getan?)
  8. Verwende einen Teil Deiner Anstrengung für das höhere Gute!
    (Höre auf Deine innere Stimme.)
  9. Sei ehrlich und wahrheitsliebend zu jeder Zeit
    (Sei zu Dir selbst ehrlich)
  10. Übernimm die volle Verantwortung für alle Deine Taten!
    (Nicht immer sind nur die Anderen schuld)

 Native Ten Commandments (auf Englisch)

  1. Treat the Earth and all that dwell therein with respect
  2. Remain close to the Great Spirit
  3.  Show great respect for your fellow beings
  4. Work together for the benefit of all Mankind
  5. Give assistance and kindness wherever needed
  6. Do what you know to be right
  7. Look after the well-being of Mind and Body
  8. Dedicate a share of your efforts to the greater Good
  9. Be truthful and honest at all times
  10. Take full responsibility for your actions

Quelle

Native Ten Commandments Video

Vielleicht geht es dir wie mir, dass ich mit diesen 10 Geboten der Indianer viel mehr anfangen kann, als mit denen des Christentums. Bei der Gelegenheit habe ich mir auch mal Gedanken über meine eigenen 10 Gebote gemacht.

Was wären deine 10 Gebote?
Schreibe unten gerne einen Kommentar.

Verwirkliche Dich Selbst

Nehme mit vielen anderen am Emailkurs teil und erhalte direkt viele eBooks gratis für deinen Weg. Erkenne wer du wirklich bist, komme in deine Kraft und erschaffe ein Leben, das du wirklich liebst.

(Deine Daten werden vertraulich behandelt. Du kannst dich in jeder E-Mail wieder austragen.)

Autor:

Hallo! Ich arbeite als Begleiter für Selbstverwirklichung und unterstütze Menschen dabei, sich selbst zu finden und ihr wirklich eigenes Leben zu leben. Mein Anliegen ist es, dass du dich komplett lebst mit allem, was in dir veranlagt ist. Erfahre hier mehr über die spannende Reise der Selbsterkenntnis und werde Selbstverwirklicher. // Über mich. Dein Elias Fischer

Wie gefällt dir der Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht bewertet)
Loading...

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Sehr schöne Gebote, nach denen man auch wirklich jeden Tag leben sollte. Ich habe auch die Verlinkung zu den christlichen 10 Geboten – inklusive Ihren Kommentaren dazu – gelesen und muss zustimmen, dass eine positive Formulierung in den Geboten die Menschen wahrscheinlich mehr ansprechen würde und diese nicht als „Verbot“ interpretiert werden würden. Auch Ihre eigenen 10 Gebote („Die neuen 10 Gebote“) finde ich super, da sie wirklich nur Positives enthalten und trotzdem nicht eine Vorstellung der Utopie erzeugen, sondern durchaus den Menschen zu realistischem Denken anregen.

    Danke für den inspirierenden, roten Faden, der sich durch den Alltag jedes Menschen ziehen sollte, damit man Glück und Positives intensiver lebt und erlebt!

    Antworten

  2. Genauso, ja die Gebote gefallen mir viel mehr! Wenn alle mitmachen würden hätten wir das Paradies auf Erden.
    Danke dafür !
    LG Uschi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.